Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

... nochmehr Spielzeug ...:)

Plauderei über dies und das...

Moderatoren: sf169, rolf.g3, macbloke

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon JDM Fahrer » 03.10.2017 21:39

Ja sooooo steht es auf seinem Teil geschrieben "Holder" ob der 13 KM/H läuft????Stinken und Rauchen das kann das Teil,und Laut ohne ende ist das Ding.Für mich wäre das nix.Da ist mein Ü-EI quasi soooooo leise wie ein E Auto.
Wenn dann wäre das was für mich!!!!!
john deer.jpg
john deer.jpg (11.5 KiB) 486-mal betrachtet
Männer werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer!!!

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Yanmar is ein Schiffsdiesel - der beschleunigt nicht,der nimmt Fahrt auf!

E-Autos sind so öko wie abgepackte Wurst vegetarisch
Benutzeravatar
JDM Fahrer
 
Beiträge: 1435
Registriert: 05.10.2015 20:22
Wohnort: Im Umland von Hannover
Fahrzeuge: Passat B3 Limo, VW Bus T4 2,5 TDI, Ducato 180 Multijet 3.0 WOMO, JDM Abaca mit Yanmar Diesel,

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon rolf.g3 » 04.10.2017 08:37

moin,

JDM Fahrer hat geschrieben:Damit willst du aber nicht Tag für Tag von A nach B fahren,oder 017) 017)


Neee, ich hab ja noch das ein oder ander Fahrzeug zur Verfügung und die entsprechende Fahrlizens so das ich auf ein solches Gefährt nicht angewiesen bin ...

50ccm hat geschrieben: der hat aber dann eine Spitzengeschwindigkeit von 13,5 KM/h .Und das mit einen 2 Takter Diesel .


Meine Agria hat mit den kleinen Rädern, 12", eine V-Max von irgentwas um die 15 Km/h, mit den großen Rädern dann schon 18 Km/h .. befeuert durch einen NSU 4T Motor mit gesamt 7 PS... sensationelle 168 ccm ... Eine wahre Höllenmaschine !!!
Der 2T Diesel raucht schlimmer als ich und ist laut wie eine 747 in der Startphase ...

Beim Abbiegen mit dem Teil musste man einen Griff loslassen und mit der anderen Hand übernehmen...

Ja, so geht das. In heutiger Zeit unzulässig weil vieeel zu gefährlich !!! Auch das das Gas nicht selbsttätig zurückschnellt ... Das Teil hat aber Bestandsschutz ! Soweit ich weiß darf das Teil mit 20 Km/h zulassungsfrei und OHNE ABE !!! ( weil gab´s damals einfach nicht ) betrieben werden. Die private Haftpflichtversicherung trägt etwaige Unfallkosten. Muß dort nur angemeldet sein.
Ein Ackergrundstück, wofür man das Teil braucht um dort damit zu arbeiten, sollte nachgewiesen werden können... Hab ich :D , muß Holz holen für meinen Holzofen oder auf dem Acker mähen oder fräsen im Garten ...geht schon was

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2543
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon rolf.g3 » 28.04.2018 09:19

moin,

AAAAAAlso: Gestern hab ich die Elektrik vom Projekt Wildkatze fertig gemacht.
Wir haben nun Abblendlicht, Fernlicht, Blinker links & Blinker rechts sowie Warnblinker.
Ich hatte über die Jahre einige Schalter gesammelt, davon habe ich nun 4 davon verwendet. Ein dereinst geborgener Kabelstrang aus einem gefledderten Anhänger dient jetzt als Kabelbaum für meinen Sitzkarren.
Alle Anschlüsse verlötet und mit Lötschuhen verbunden.
Weil ich aber alle Anschlußleitungen statt sie zu vermessen geschätzt habe, ist am Schalterpaneel jetzt ein wenig Kabelsalat entstanden - egal, sieht ja keiner :D
Für die Warnblinkfunktion habe ich mir 2 dioden besorgt. Jetzt ist llediglich nur noch eine Sofitte zu ersetzen, die verbaute hat 18 Watt, benötigt werden 21 Watt...
Evtl werde ich noch ein Bremslicht verbauen, die Leitungen liegen schon. muß nur noch eine adäquate Leuchte finden.

War beim TÜVtler meines Vertrauens und habe mich mal über den Betrieb der Sitzkarren im allgemeinen und den von meinem Gespann im speziellen informiert. Erst sagte er, eine Komplettabnahme wäre notwendig, dann, als er sah ( Foto ) das sowohl am Karren ( Hersteller Fa HAKO ) alsauch an der Maschine ein Typenschild angebracht sind, sagte er das lediglich die Fahrgestellnummer im Rahmen eingeschlagen sein müßten... also keine Abnahme, die wär nur bei Eigenbauten notwendig ( Aha, EIGENBAUTEN ... da werd ich dochgleich mal hellhörig :D :D :D sollte sowas möglich sein ... ???)
Er will das Gespann wirklich sehen, und nichtnur sehen sondern auch probefahren ... Er war gaaanz begeistert vom Nova, als ich mit der kiste zum Bremsenprüfen da war. Er bat um eine Probefahrt und war erstmal 30 Minuten mit der Karre verschwunden ..

Die Versicherung habe ich auch schon angefragt, die hält sich aber bisweilen noch sehr bedeckt, weil: die warten noch auf die genaue Bezeichnung von dem Ding. Es gibt, je nach Zweck, etwa 8 verschiedene Bezeichnungen für ein und das selbe Gefährt.
Mit oder ohne TÜV, großes Nummernschild oder garkeins, ABE oder nicht, Ackerflächennachweis oder nicht ... die perfekte Grauzone.
Je nachdem wie man das kinde beim Namen nennt hat man alle Freiheiten oder alle Zwänge. Das ist Deutschland und seine Bürokratie.
Der Kasten fährt nach §18 FZV ( oder so ähnlich ) nur wurde § 18 vor Jahren ersatzlos gestrichen :D :lol: :lol:

Na mal sehen, als nächstes wird eine Feststellbremse konstruiert... dann bin ich weitestgehend fertig mit dem Ding :D

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2543
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon macbloke » 02.05.2018 12:46

rolf.g3 hat geschrieben:moin,

.........
.........
........
Weil ich aber alle Anschlußleitungen statt sie zu vermessen geschätzt habe, ist am Schalterpaneel jetzt ein wenig Kabelsalat entstanden - egal, sieht ja keiner :D

.....
.....
.....

gruß rolf


Jaja, sowas kenn ich. MAn ist j aalter hase und hat halt schon die Erfahrung wie lang die Kabeleitungenl sein müssen.

und:

Rolf du bist cool. Eigenbauten...!! Wenn das bei dem geht solange man alles so ordentrlich erledigt wie du, könnte sich ja glatt ne fahrt zu dem lohnen...
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5110
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon rolf.g3 » 02.05.2018 19:08

moin,

macbloke hat geschrieben:Rolf du bist cool. Eigenbauten...!! Wenn das bei dem geht solange man alles so ordentrlich erledigt wie du, könnte sich ja glatt ne fahrt zu dem lohnen...


Naja, is ja auch kein große Akt so einen Rahmen hizubrutzeln wie auf dem Bild:
09.08.2017 024.JPG
09.08.2017 024.JPG (212.12 KiB) 231-mal betrachtet


Es gibt ganze Achsen ( gebremst ) zu kaufen für relativ kleines Geld ( zzt ein Angebot in einem anderen Forum für 50,-€) und fertig ist die Laube.
Bedenke: Ich baue keinen Supersportwagen sondern ein Einachseranhänger / Sitzkarren. Klar müssen da die Schweißnähte gut sein und das ganze darf auch nicht verzogen sein ... sollte aber doch funzen, das

Der TÜVtler meines Vertrauens is schon ein guter. Korrekt und unbeirrbar. DER HAT RECHT ( denn der hat die Stempel :D ) und fertig.
Solide Arbeit und belastbare Aussagen, eben so, wie man sich´s vorstellt.
Der Kennt wirklich jedes Fahrzeug das ich jemals dort hab vorstellen müssen/dürfen. ERkennt wenn da an ´nem Moped Bj´62 ( Exot !! ) ein nichtoriginaler Auspuff verbaut wurde oder die original U-Scheiben verwendung gefunden haben.
Andererseits ist er so realistisch das er auch weiß das ein Originalauspuff für dieses Moped nichtmehr zu bekommen ist...
Beispiel:
War mit meinem Hänger dort zum HU machen. Bremse zog einseitig. Hat er bemängelt. Ich frag: Wie stellt man die denn so ein das er HU bekommt ? - das hat er mir dann gezeigt indem er die Bremse einstellte. Plötzlich hatte mein Hänger HU ...
Das mache ich aber bestimmt nicht 2 x. Der weiß noch Jaaaahre später das er mir das mal gezeigt hat.
Er sagt auch: Ein altes Getriebe darf schwitzen, nur laufen darf´s nicht. Er predigt Mopedfahrern die ihre microblinker eintragen lassen wollen, das diese Dinger zwar legal, aber so absurd klein sind das sie schlicht übersehen werden - womit er recht hat. er appeliert an das mangelnde Sicherheitsdenken so mancher Mopedisten. Der hängt sich eben noch rein, in seinen Job. Da kenn ich andere, die machen ihren Job und fertig. Fließbandabfertigung und Stückzahlen sind angesagt. Die fragt man mal garnichts...

Deshalb: Eigenbau ist ( so jedenfalls Tenor dieser Aussage ) durchaus abnahmefähig. Wenn´s dann noch ordentlich ausschaut ... warum nicht ?

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2543
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon sf169 » 02.05.2018 23:12

rolf.g3 hat geschrieben:Eigenbau ist ( so jedenfalls Tenor dieser Aussage ) durchaus abnahmefähig

Warum sollte sowas nicht abnahmefähig sein?
Man muß nur ein paar Regeln/Gesetze dabei beachten.
Ich hatte da auch mal was gebastelt, aber als Gesamtpaket inkl. Zugfahrzeug dann 2012 wieder verkauft.
Dateianhänge
Zulassung neu 1.jpg
Zulassung neu 1.jpg (405.17 KiB) 228-mal betrachtet
photo-6212-74867ea8.jpg
photo-6212-74867ea8.jpg (224.02 KiB) 228-mal betrachtet
Anhänger1.jpg
Anhänger1.jpg (423 KiB) 228-mal betrachtet
Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei
sf169
 
Beiträge: 267
Registriert: 06.12.2011 17:58
Wohnort: Meschede
Fahrzeuge: Ford Mondeo MK3 2,2l TDCi BJ 2005
Aixam 400 SL BJ 1998 - wieder da - nicht funktionstüchtig
Mega Multitruck 2 - 400er 09/2009 mit kleinen Baustellen

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon rolf.g3 » 25.05.2018 17:16

moin,

Ein Mondeoanhänger ... das Prinzip kenn ich: T2 & Käfer -Anhänger schon öfter gesehen, Mondeo so noch nich ... 023)

Mein Projekt Wildkatze nimmt weitere Grafformen an. Heute ist aus dem Bremshebel ein echtes Bremspedal geworden.
Dazu ist, endlich, eine Feststellbremse gekommen. Hab lang überlegt und gehadert. Dann ein perfektes System erdacht, verworfen, neu überdacht, wieder herrausgekramt, ausprobiert, mittlerweile Material bekommen, wieder verworfen und ad Akta gelegt. Das Projekt FSB ist zu einem Problem FSB geworden ... Mist 076)
Dann, wenn man garnicht weiterkommt, gönnt man sich eine kleine Auszeit und siehe da: Wenns einfach werden soll, wird´s auch einfach :D
Die BSB ist heute in die Endphase gekommen & funktioniert.
Die FSB ist zwar nur ein Bremspedalniederdrückmechanissmuß der geöffnet und geschlossen werden kann, aber ist im Endeffekt eine Feststellbremse weil die Bremse bei Betätigung feststeht somit die Bremse angezogen bleibt... oder so ...

Ein einfaches andrücken der Bremse/Pedal wird die FSB lösen ( Federkraft ) und ein weiteres aber kleineres Pedal zum Niederdrücken um den Kram zu aktivieren. Natürlich mit der Möglichkeit der Nachstellung/Feineinstellung.
Sieht recht klobig aus, passt aber zum Gesamteindruck wenn mal Lack drauf ist.
Ich hatte eine Welle aus V4A die recht passend dafür schien, drumherum hab ich dann den Mechanismuß gebastelt. Der Hebel/Pedal muß ich noch machen, ansonsten FEDDISCH ! 033) 033)

Jetzt nurnoch Kleinzeug, hier ´ne Schraube, da was befestigen, dort noch ´ne Dichtung, dann kann ich damit zum TÜV ( der will das Gefährt unbedingt sehen & Probefahren )
Was ich noch brauch ist ein 20km Schild, möglichst aus Blech, Durchmesser etwa 30cm

Bilder folgen

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2543
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Vorherige

Zurück zu Off-Topic Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]