Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

... nochmehr Spielzeug ...:)

Plauderei über dies und das...

Moderatoren: sf169, rolf.g3, macbloke

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon rolf.g3 » 05.09.2017 08:41

moin,

HerrToeff hat geschrieben:Hab ich auch massenhaft hier .. Gutbrod Einachser, Agria Fräse aus den - nach dem Design- 50ern, lauter Zeugs eben.


... FOTO´S ... !!!!

HerrToeff hat geschrieben:Ich denk mal Ebay wird sich irgendwann über Auktionen freuen.


Evtl werden wir auch ohne e-bäh ins Geschäft kommen, brauche für die Agria evtl das ein oder andere Gerät & zubehöhr.

HerrToeff hat geschrieben:In Bezug auf Kleinmotoren hab ich nämlich in den letzten Jahren eine neue Leidenschaft :-D


Welche Leidenschaft denn ?? Kleinmotoren sind schon immer meins, vom Modellmotor ( schon einige mini - Dampfmotoren selbst gebastelt ) über Schnapsglasklasse bishin zum 10 Ltr Traktor, ... alles interessant !! ( im Verhältniss zum Schiffsdiesel ist der Traktor wirklich ein Minimotor ... )
...bin auf einer anderen Ebene grad dabei einen Stirling zu konstruieren, der Motor der Zukunft - neben dem Diesel -

lass hören !!

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2549
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon sf169 » 05.09.2017 21:41

rolf.g3 hat geschrieben: ...bin auf einer anderen Ebene grad dabei einen Stirling zu konstruieren, der Motor der Zukunft - neben dem Diesel -


Stirling kann ich mir im KFZ nur in Verbindung mit Hybrid vorstellen
Drosseln sind Vögel, sie in einen Motor zu stecken ist Tierquälerei
sf169
 
Beiträge: 268
Registriert: 06.12.2011 17:58
Wohnort: Meschede
Fahrzeuge: Ford Mondeo MK3 2,2l TDCi BJ 2005
Aixam 400 SL BJ 1998 - wieder da - nicht funktionstüchtig
Mega Multitruck 2 - 400er 09/2009 mit kleinen Baustellen

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon HerrToeff » 06.09.2017 02:42

rolf.g3 hat geschrieben:moin,

HerrToeff hat geschrieben:Hab ich auch massenhaft hier .. Gutbrod Einachser, Agria Fräse aus den - nach dem Design- 50ern, lauter Zeugs eben.


... FOTO´S ... !!!!

HerrToeff hat geschrieben:Ich denk mal Ebay wird sich irgendwann über Auktionen freuen.


Evtl werden wir auch ohne e-bäh ins Geschäft kommen, brauche für die Agria evtl das ein oder andere Gerät & zubehöhr.

HerrToeff hat geschrieben:In Bezug auf Kleinmotoren hab ich nämlich in den letzten Jahren eine neue Leidenschaft :-D


Welche Leidenschaft denn ?? Kleinmotoren sind schon immer meins, vom Modellmotor ( schon einige mini - Dampfmotoren selbst gebastelt ) über Schnapsglasklasse bishin zum 10 Ltr Traktor, ... alles interessant !! ( im Verhältniss zum Schiffsdiesel ist der Traktor wirklich ein Minimotor ... )
...bin auf einer anderen Ebene grad dabei einen Stirling zu konstruieren, der Motor der Zukunft - neben dem Diesel -

lass hören !!

gruß rolf


welch neue Leidenschaft? KUBOTA betriebenes Spielzeug :lol: natürlich

Fotos der Agria mache ich die Tage mal aber ich denke die ist eher ein Oldi als wirklich was zum Umgraben ;-) ich such mal nach nem Typenschild, aber kann sein das ist noch in altgotischer Schrift 101) ich hab das mal vor 15-20j auf so einem Olditeilemarkt am Rande gekauft wegen Skurrilität. Seitdem stehts rum. Der Lederriemen für den Starter fehlt übrigens.
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1305
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon rolf.g3 » 06.09.2017 07:08

moin,

sf169 hat geschrieben:Stirling kann ich mir im KFZ nur in Verbindung mit Hybrid vorstellen


Für Geothermische Projekte ist der Stirling wie gemacht, zur Stromerzeugung und damit für ein kleines Hauskraftwerk. Damit wär die Möglichkeit einer 0-Emmision-Aufladung für E-Auto´s gegeben.
Auch in Sonnenverwöhnten Gegenden dieser Welt kann der Stirling wertvolle Energiequelle für Elektrizität sein, ich denke da an Afrika und Asien oder Mittelamerika.
Man verwendet für den Stirling eine Wärmequelle zum Betrieb bzw als Treibstoff. Sonne, Thermalquellen, Lagerfeuer, Zersetzungswärme von Biomasse oder auch die Wärme der Hand reichen um diese Maschinen zum laufen zu bringen.
Man bedenke: nach der Dampfmaschine, nach James Watt, die zweitälteste Wärmekraftmaschine ... ein Oldi sozusagen

HerrToeff hat geschrieben:welch neue Leidenschaft? KUBOTA betriebenes Spielzeug :lol: natürlich


023) 023) 023)

HerrToeff hat geschrieben:Der Lederriemen für den Starter fehlt übrigens.


Hab statdessen auch ein stück Rolladengurt verwendet, funzt super !!!

HerrToeff hat geschrieben:t eher ein Oldi als wirklich was zum Umgraben ;-)


Wenn die läuft is die das beste zum umgraben, dafür wurde das Zeug entwickelt und für die Ewigkeit !!!

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2549
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon rolf.g3 » 29.09.2017 17:18

moin,

Sooo, fertig ... zumindest fast...

Ersteinmal der Urzustand:

20.07.17 004.JPG
20.07.17 004.JPG (248.52 KiB) 1206-mal betrachtet


... allerdings schon an das Triebwerk angeflanscht. Bis dahin war´s nicht klar ob das überhaupt iwi passt und machbar ist.
Dann begann das Projekt Wildkatze mit Phase I ( nach reichlicher Überlegung ob das Projekt umgesetzt wird und wie. Eigentlich sollte viel " Patina " erhalten bleiben, war aber nicht möglich - nach über 50 Jahren war nicht ein Brett mehr überhaupt verwendbar)
Phase I zum Abschluß gebracht: Zerlegt, Entrostet, gerichtet, geschweißt, verstärkt, lackiert, mechanische Teile überholt ( Bremsen, Radlager, Achsschenkel ) Teile gedreht

09.08.2017 024.JPG
09.08.2017 024.JPG (212.12 KiB) 1206-mal betrachtet


Jetzt ist Phase 2 zum Ende gekommen: Neukonstuktion der Bremsanlage. Wiederaufbau des Kastens unter Berücksichtigung geänderter Maße, zB Felgenbreite - dadurch wurde der Kasten insgesamt 36mm schmäler ( originalfelgen unauffindbar und wenn werden sie mit Gold aufgewogen ), Grundplatte Originalmaß, Kasten aber um 39 mm kürzer und etwa 15 mm tiefer - zugunsten besserer Beinfreiheit und Sitzkomfort für den Fahrer, Metallteile überholt und den geäderten Maßen angepasst, entrostet und lackiert, Kotflügel entrostet, ausgebeult, gerichtet, lackiert

Minnie 036.JPG
Minnie 036.JPG (195.15 KiB) 1206-mal betrachtet


Als nächstes kommt Phase III: Beleuchtung, Bremspedal, Elektrik, Restarbeiten an Fahrwerk und Kasten und Probefahrt auf der Straße

Soweit bin ich ganz zufrieden mit dem Gefährt. Mit unter 350 Kg und 7 Ps auch fast ein Lkfz...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2549
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon guidolenz123 » 29.09.2017 18:30

Wenn Du so weiterbastelst......

vlt wird noch ein Wohnmobil daraus (Wechselaufbau und so )... 019)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12040
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon rolf.g3 » 30.09.2017 17:10

moin,

guidolenz123 hat geschrieben:vlt wird noch ein Wohnmobil daraus (Wechselaufbau und so )... 019)


War mal angedacht, aber nix mit Wechselaufbau sondern entweder Sprigel & Plane oder halbhoher Aufbau aus den guten Nut und Federbrettern - so mit Fenstern drinn und eben eine Schlafgelegenheit ... lang genug is das Ding ja ...
Is aber, wenn üüüüberhaupt, Zukunftsmusik. Mein Nachbar hat sich jedenfalls schonmal für eine Fahrt angemeldet. :D

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2549
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon 50ccm » 30.09.2017 19:03

Hallo
guidolenz123 hat geschrieben:Wenn Du so weiterbastelst......

vlt wird noch ein Wohnmobil daraus (Wechselaufbau und so )... 019)


Das ist dann ein Schäferwagen . Das Vordach ( man(n) will ja trocken sitzen ) und die Rückspiegel nicht vergessen .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1590
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon rolf.g3 » 30.09.2017 19:48

moin,

50ccm hat geschrieben:Das ist dann ein Schäferwagen . Das Vordach ( man(n) will ja trocken sitzen ) und die Rückspiegel nicht vergessen .


Jaaaa, Danke - danach hab ich gesucht, mir war der Ausdruck nicht bekannt, aber genau so: Schäferwagen !!!
... und na klar, Vordach und Rückspiegel !!!
https://www.amazon.de/Busch-59932-Anh%C ... A4ferwagen
... sowas, nur mit Agria vorne drann 033) 033) 033)

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2549
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon 50ccm » 01.10.2017 16:25

Hallo
Aber der ist dann wirklich zu klein . 017) 019) 033)
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1590
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon rolf.g3 » 02.10.2017 08:40

moin,

50ccm hat geschrieben:Aber der ist dann wirklich zu klein . 017)


Jaaa, nun ... Ein H0 Eisenbahnmodell würde ich auch nicht wirklich an die Agria hängen ... vlt draufstellen oder so ... ging ja auch nur zur Verdeutlichung der Bauart - nicht so umbedingt die Größe ...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2549
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon Fuddschi » 02.10.2017 09:51

rolf.g3 hat geschrieben:moin,

Sooo, fertig ... zumindest fast...

Ersteinmal der Urzustand:

20.07.17 004.JPG


... allerdings schon an das Triebwerk angeflanscht. Bis dahin war´s nicht klar ob das überhaupt iwi passt und machbar ist.
Dann begann das Projekt Wildkatze mit Phase I ( nach reichlicher Überlegung ob das Projekt umgesetzt wird und wie. Eigentlich sollte viel " Patina " erhalten bleiben, war aber nicht möglich - nach über 50 Jahren war nicht ein Brett mehr überhaupt verwendbar)
Phase I zum Abschluß gebracht: Zerlegt, Entrostet, gerichtet, geschweißt, verstärkt, lackiert, mechanische Teile überholt ( Bremsen, Radlager, Achsschenkel ) Teile gedreht

09.08.2017 024.JPG


Jetzt ist Phase 2 zum Ende gekommen: Neukonstuktion der Bremsanlage. Wiederaufbau des Kastens unter Berücksichtigung geänderter Maße, zB Felgenbreite - dadurch wurde der Kasten insgesamt 36mm schmäler ( originalfelgen unauffindbar und wenn werden sie mit Gold aufgewogen ), Grundplatte Originalmaß, Kasten aber um 39 mm kürzer und etwa 15 mm tiefer - zugunsten besserer Beinfreiheit und Sitzkomfort für den Fahrer, Metallteile überholt und den geäderten Maßen angepasst, entrostet und lackiert, Kotflügel entrostet, ausgebeult, gerichtet, lackiert

Minnie 036.JPG


Als nächstes kommt Phase III: Beleuchtung, Bremspedal, Elektrik, Restarbeiten an Fahrwerk und Kasten und Probefahrt auf der Straße

Soweit bin ich ganz zufrieden mit dem Gefährt. Mit unter 350 Kg und 7 Ps auch fast ein Lkfz...

gruß rolf


Sehr gut restauriert, dafür bekommste von mir die Note "Hervorragend" :D 023)
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon JDM Fahrer » 03.10.2017 13:13

Damit willst du aber nicht Tag für Tag von A nach B fahren,oder 017) 017)
Haben bei uns auf dem orf auch so einen Strategen.Der darf nix anderes bewegen als so ein Teil.Der bringt damit sogar die Kinder in die Schule und fährt zum Einkaufen damit.Seine Frau ist auch immer an Bord.
4Personen plus Hund transportiert er mit dem Teil.
In einer Geschwindigkeit,eine Oma mit rollator ist auch nicht Langsammer al er mit dem Teil 033) 033)
Aber das Ding ist noch größer als das auf deinem Bild.
holder.JPG
holder.JPG (24.06 KiB) 1131-mal betrachtet
Männer werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer!!!

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Yanmar is ein Schiffsdiesel - der beschleunigt nicht,der nimmt Fahrt auf!

E-Autos sind so öko wie abgepackte Wurst vegetarisch
Benutzeravatar
JDM Fahrer
 
Beiträge: 1435
Registriert: 05.10.2015 20:22
Wohnort: Im Umland von Hannover
Fahrzeuge: Passat B3 Limo, VW Bus T4 2,5 TDI, Ducato 180 Multijet 3.0 WOMO, JDM Abaca mit Yanmar Diesel,

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon Fellgurke » 03.10.2017 13:40

Heilige Sch... :o

sorry, Moin!
Ich erinnere mich gerade daran, dass ich so eine Agria mal beruflich gefahren bin. Ich bin gelernte Landschaftsgärtnerin im öffentlichen Dienst und damals, vor fast 30 Jahren ( puh, ist das lang her...) fuhr ich damit im Park herum. Beim Abbiegen mit dem Teil musste man einen Griff loslassen und mit der anderen Hand übernehmen...
Einmal meinte mein mitfahrender Kollege, mich während der Fahrt ärgern zu müssen und piekste mich beidseitig in die Taille. Das hatte zur Folge, dass ich aufschrie und wir ins Gebüsch sausten. Mein schmerzendes Steißbein hat mich noch einige Zeit an den Sturz erinnert 072)
Vernünftig ist wie tot,
nur vorher.
Benutzeravatar
Fellgurke
 
Beiträge: 11
Registriert: 18.08.2017 17:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Fahrzeuge: Microcar M.go Highland
Škoda Yeti
Treckingrad
Faltkanu

Re: ... nochmehr Spielzeug ...:)

Beitragvon 50ccm » 03.10.2017 19:57

Hallo
Das schaut aus als ob das ein Holder ED2 Ist . der hat aber dann eine Spitzengeschwindigkeit von 13,5 KM/h .Und das mit einen 2 Takter Diesel .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1590
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder