Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Plauderei über dies und das...

Moderatoren: Fichte, sf169, rolf.g3, macbloke

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 16562
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von guidolenz123 » Sa 17. Okt 2020, 09:37

Einfach schauen (bis zum Ende ! ) und hoffen, dass es so nicht kommt...

https://www.t-online.de/tv/news/panoram ... check.html
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 5026
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von HerrToeff » Sa 17. Okt 2020, 14:03

ist normal dass zum Herbst/Winter die Grippe ansteigt. Zum knacktrockenen Winter hin wird es besser im Frühjahr dann wieder schlimmer.

Gemein ist nur dass der grippale Effekt dieses Jahr das fiese neue Virus ist.

Jedoch ist die "Übersterblichkeit" immer noch besser als tw. in vergangenen Jahren

Prinzipiell find ich gut dass man jetzt Influenza/Corona Infektionen, die man in Europa bis dato als quasi gegeben annahm endlich ernst nimmt. Das man Leute allerdings dadurch massenhaft in Existenznöte treibt finde ich nicht gut. Auch finde ich es nicht gut, dass es eine neuie Zweiklassengesellschaft gibt. Beamtre dürfen ins HomeOffice, dass sie meist als erweiterten Urlaub betrachten. Angestellte und Arbeiter haben die Möglichkeit meist nicht,und wenn. dann erwartet man eine Leistungsverdopplung von ihnen. Solo-Selbstständige werden in den Ruin getrieben.

Es ist eine Impfung in Sicht. DieMainzer Firma Innotec hat etwas entwickelt was wie ein funktionierender Impfstoff aussieht. Langzeittests entfallen natürlich, das Zeug wird schon in Massenproduktion hergestellt, eine Zulassung wird politsch erwartet, die entsprechenden Stellen unter Druck gesetzt. Massenimpfungen , wahrscheinlich auch eine Gesetzesänderung zur Zwangsimpfung steht vor der Tür.

Impfschäden durch schlecht getestete Mittel können Spätfplgen umfassen von durch die Impfunmg ausgelöster Epilepsie, Lungenprobleme, allgemeine Nervenschäden. Das alles wird natürlich aufgewogen durch eine Steigerung des Wertes der Aktien des Mainzer Unternehmens im Milliardenbereich und den weiteren Ausbau der Vormachtstellung des deutschen Bereiches der Pharmaindustrie.

Man sollte aber das alles nicht so eng sehen. Bisschen Schwund ist immer. Hauptsache keine Grippe. Besonders wenn sie so lästig ist, wie dieses Jahr. Und man muss natürlich keine Masken (die knapp sind) mehr tragen, wenn die Zwangsimpfung duchgesetzt ist
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 5026
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von HerrToeff » Sa 17. Okt 2020, 14:15

rolf.g3 hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 09:14
moin,

.., allerdings sind weder die Autoren noch die " Helden " userer Geschichte glaubhaft,...

gr
Ist die Realität denn gleubhaft?

Schau Dir Guido an .. der denkt immer noch wir alle erzählen Unsinn und das kann doch alles nicht sein .. die offiziellen schönen Märchen sind auf jeden Fall viel glaubhafter und plausibler als die Realität


Intelligenz und logisches Denken wird dabei zur Falle. Was bin ich froh, da nochmal davon gekommen zu sein :lol:
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 5031
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von rolf.g3 » Sa 17. Okt 2020, 14:41

HerrToeff hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 14:15
Intelligenz und logisches Denken wird dabei zur Falle. Was bin ich froh, da nochmal davon gekommen zu sein
:D 002)

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 5031
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von rolf.g3 » Sa 17. Okt 2020, 15:05

... aber davon mal abgesehen:

Ob Guido, ich oder Franz Huber den Käse aus Berlin glauben schenken, ist die Sache der jeweiligen Person.
Manchmal ist es auch besser dem Gegenüber glaubhaft zu machen, man glaubt den ganzen Kram und sich seinen Teil zu denken.
Denken wird sowieso der brutale Serienmord der Zukunft sein ... blos nicht erwischen lassen ...

Was haben wir denn davon gegen die Maskenpflicht zu wettern ? Die Staatsmacht kommt daher und läßt Dich 25.000€ bei Nichteinhaltung zahlen. Deine Randnotizen oder Klagen sind erstmal völlig wurscht. Gesetz ist nunmal Gesetz und Verordnung ist Verordnung.
Ich hoffe halt, das meine Generation besser drauf ist und es keine abschließenden Prozesse geben wird, in denen gefragt wird warum wir da mitgezogen sind und Hurra gebrüllt haben, als Menschenrechte den Bach runtergespült wurden ...
Es ist für mich schon schlimm genug das meine Urenkel mir diese Fragen im Bezug auf das zu erwartende Klima stellen werden.
Mein: " Ich bekenne mich schuldig im Sinne der Anklage ! " wird den Meeresspiegel keinen mm nach unten drücken.

Irgentwo schrieb ich schonmal: Jeder einzelne muss Verantwortung im hier und jetzt übernehmen, alles andere ist Augenwischerei !
Die Corona-Verordnungen sind einzuhalten weil es Gesetz ist. Wir müssen aber aufpassen das diese Gesetze später wieder neu überdacht werden bzw das die Gesetze die gemacht werden nicht übel ins Kraut schießen ( Stichwort Impfpflicht)
Ich überblicke die Sinnhaftigkeit so mancher Gesetze nicht, muss ich auch nicht, hab sie nur zu befolgen. Nichtbeachtung zieht Strafverfolgung nach sich.
Wahlen gibt´s alle 4 Jahre.
Wir sollten unsere Chance nutzen, denn noch steht " Demokratie " als Überschrift auf dem Papier...
Wenn der eine oder andere sich nun fragen sollte, welche Pappnase man denn noch wählen kann, ist doch einer wie der andere, dem sei gesagt:
Es steht jedem Bundesbürger das Recht zu eine politische Partei zu gründen.
Als solche kann man sich sogar in den Bundestag wählen lassen.
Haben die Grünen geschafft, die linken und die rechten - daran sieht man: es funktioniert, selbst mit extrem fragwürdigen Weltansichten und Anschauungen.
Also ran ans zukünftige Parteiprogramm und mindestens weitere 6 Leute, die genauso schräg drauf sind finden und los geht´s:
Besser machen !!!

023) 033) 019) :D :D :D

... oder eben: 072)

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 5026
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von HerrToeff » Sa 17. Okt 2020, 15:46

rolf.g3 hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 15:05
...
Manchmal ist es auch besser dem Gegenüber glaubhaft zu machen, man glaubt den ganzen Kram und sich seinen Teil zu denken.
....
gr

Tja .. den TRick kannten schon dieHälfte der deutschen Bevölkerung vor 1989 und die gesamtdeutsche Bevölkerung vor 1945..


Auf das wiederaufleben von Traditionen!
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 5026
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von HerrToeff » Sa 17. Okt 2020, 15:49

rolf.g3 hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 15:05
... .
Also ran ans zukünftige Parteiprogramm und mindestens weitere 6 Leute, die genauso schräg drauf sind finden und los geht´s:
Besser machen !!!

.. 072)

gr
5 Leute Rolf ... nur fünf musste suchen!

Ich bin schon dabei!!


Rolf for Bundeskanzler!!!


Hurra für die Schrauberpartei!!!!!
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Phenoh
Beiträge: 90
Registriert: Do 16. Jan 2020, 14:40
Fahrzeuge: noch Fußgänger
Wohnort: Berlin

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von Phenoh » Sa 17. Okt 2020, 16:14

Ich mach auch mit. Ich nominiere Herrn Toeff zum Bundespropagandaminister.

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 5031
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von rolf.g3 » Sa 17. Okt 2020, 16:40

moin,

Langsam, Leute ...
Wisst Ihr eigentlich auf was Ihr euch da einlasst ??
Die Politik ist was für gescheiterte Existenze aus der Wirtschaft oder Überzeugungstäter, aber nicht für Freidenker wie wir es sind ...
Da zählen zwar auch keine Ergebnisse, doch merken die Wähler wenn man Schexxe baut... naja, manchmal wenigstens ... Die Gefahr ist aber allgegenwärtig sich vor irgentwelchen Ausschüssen verantworten zu müssen oder vor den Medien gut dazustehen ... stellt euch mal vor, Herr Töff müsste zum Welke ... :lol: :lol: :lol: das gäbe ´ne handfeste Party !! Also nix mit vertrauenbildender Maßnahme oder so ...

Denke eher das anstatt der Kanzlerkandidatur das eine Sekte die Lösung aller Themen wäre, die kann man allein aufziehen, kann eigene Gesetze ( Dekrete ) ausgeben ohne Rechenschaft ablegen zu müssen und wenn´s dicke kommt sogar Steuern erheben - und das alles im Namen des Herrn wohlgemerkt...
Der ist mir neulich nämlich im Traum erschienen und gab mir Anweisungen.
Nach Eingang eures Novembergehaltes / .- Einkommens auf ein schweizer Numernkonto kann ich euch gerne diese Anweisungen rübermailen - und glaubt mir eines: Steintafeln einscannen ist mal heftig Arbeit !!
Als Verwendungszweck bitte > Freigeist < angeben sowie eine brauchbare E-Mailadresse :D

( wenn ich so weitermache muss ich mich selbst moderieren, auch blöde ... )

:D

gr, der den Segen der heiligen St. Vario verkündet 019)
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 4374
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Glastron MiniDay 161
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von Metaphysik » Sa 17. Okt 2020, 18:48

Wart ihr heute schon Einkaufen?

Ich las davon heute morgen im Focus, habs nur nicht verlinkt, weil ich dachte kann nicht sein .. Nunja

Gerade war ich im heute wiedereröffneten Lidl. Ging eigentlich davon aus das die Regale zur heutigen Neueröffnung rappelvoll wären. Sah um 18 Uhr beim Klopapier - Nein kein Witz -, bei den Nudeln, Fertigpizzen aber ganz anders aus. Klopapier anderthalb leere Paletten, noch 10-15 Pakete vom günstigem, Nudeln halb leer, Fertigpizzen auch mehr als die Hälte weg.

Es geht wieder los :lol: :lol:

Ist eigentlich auch kein Wunder. Nachdem die Leute beim letzten Beschwichtigen als Folge 4 Wochen Klopapier etc. jagen mussten, weil nirgendwo mehr erhältlich, hat sich das eingebrannt.

Benutzeravatar
rolf.g3
Beiträge: 5031
Registriert: So 6. Apr 2014, 09:38
Fahrzeuge: Microcar M.Go 1 mit Yanmarmotor
Golf III der ersten Generation
Scott Fahrrad
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von rolf.g3 » Sa 17. Okt 2020, 18:55

moin,
Metaphysik hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 18:48
Es geht wieder los :lol:
Jup, auch hier: War vorhint im Nahkauf ( Tochter von REWE ) und fand leere Klopapierregale vor, das Teuerzeug war noch da, die Haus und Eigenmarken leer
Aber Pizza gab´s heute bei uns, frisch gemachte natürlich ... Hab noch Hefe bekommen - n o c h !! :lol: :lol:

gr
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...
Wer etwas will, findet Wege !
Wer etwas NICHT will, findet Argumente !

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 4374
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Glastron MiniDay 161
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von Metaphysik » Sa 17. Okt 2020, 18:57


Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 4374
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Glastron MiniDay 161
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von Metaphysik » Sa 17. Okt 2020, 19:12

rolf.g3 hat geschrieben:
Sa 17. Okt 2020, 18:55
Hab noch Hefe bekommen - n o c h !! :lol: :lol:
Und das postest Du öffentlich? Ganz schön leichtsinnig ..

:lol: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 5026
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von HerrToeff » Sa 17. Okt 2020, 21:55

mann ... glauben die ernsthaft, wenn sie Klopapier mit Nudeln fressen, werden sie resistent gegen Corona?


Ich würd eher Schnaps horten .. Nur zu Desinfektionszwecken natürlich :mrgreen:

Nichts desinfiziert besser als ein schöner 18yo Dimple, während draussen vor dem Fenster die Zombihorden vorbeischlurfen..

Klopapier mit Nudeln ... bäh!!
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 16562
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von guidolenz123 » So 18. Okt 2020, 09:19

Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 5026
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von HerrToeff » So 18. Okt 2020, 13:06

ja, ja , winterzeit Grippezeit

warum sollen die schweden da besser dran sein als wir?

Obwohl bei uns drch die verschiedenen Massnahmen natürlich so etwas wie Gruppenimmunität sehr verzögert oder langsam aufkommen wird, was uns natürlich anfälliger macht- Was natürlich wieder neue Massnahmen rechtfertigt, welche natürlich das wirtschaftliche und soziale Leben wieder noch mehr niederschmettert und wieder noch mehr Kollateralschäden mit sich bringt

So läuft es eben


Übrigens fand ich das hier interressant, die erste genetisch bestätigte Mehrfachinfektion
https://www.berliner-zeitung.de/news/co ... -li.112119

Bei der Schwedin zeigte sich dass der zweite Verlauf viel milder wird. Das mit der "Herdenimmunität" funktioniert also. Quasi die erste wissenschaftlich reproduzierbare Bestätigung für den Erfolg einer Coronastrategie von überhaupt irgendeinem Land
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 4374
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Glastron MiniDay 161
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von Metaphysik » So 18. Okt 2020, 13:29

Bild

(Nein, ich setze nach wie vor auf die Herdenimunität. Das Bild fand ich aber einfach zu schön :wink: )

Benutzeravatar
guidolenz123
Beiträge: 16562
Registriert: Di 17. Feb 2009, 20:38
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Materia
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel
Smart 450 Benzin
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von guidolenz123 » So 18. Okt 2020, 13:39

Metaphysik hat geschrieben:
So 18. Okt 2020, 13:29
Bild

(Nein, ich setze nach wie vor auf die Herdenimunität. Das Bild fand ich aber einfach zu schön :wink: )
:lol: :lol: :lol: :lol:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

Benutzeravatar
HerrToeff
Beiträge: 5026
Registriert: Do 14. Jan 2016, 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.
Kontaktdaten:

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von HerrToeff » So 18. Okt 2020, 16:31

@guido & meta..

schliesse mich Euch an


Sehr gute Tierfabel ... der Wolf steht für die Pharmaindustrie, die Schafherde fürs gemeine Volk .. das setzt auf die natürliche Abwehrkraft, lässt sich vom Wolf nicht ausplündern und kaputtmachen

Aber die Realität sieht anders aus :-( die Panikfraktion ist schlachtreif und wartet drauf, tapfer das ganze Portfolio der Giftküche zu schlucken, dafür jedes Risiko einzugehen, jeden Preis zu zahlen..


Aber schönes Bild erstmal, diese selbstbewussten Wollviecher
lieben Gruß

kleinere orthografische Mißgeschicke mache ich von Hand. Für das ganz grosse Chaos sorgt die automatische Rechtschreibkorrektur

Benutzeravatar
Metaphysik
Beiträge: 4374
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Glastron MiniDay 161
Beeline Tapo 50 2T Roller

Re: Coronakriese: Regeln für sicheres Forumssurfen

Beitrag von Metaphysik » So 18. Okt 2020, 17:40

Agrarministerin Klöckner warnt Verbraucher vor Hamsterkäufen
Es geht offenbar wieder los: Aldi und Edeka berichten über steigende Nachfrage nach bestimmten Produkten. Fotos von leeren Regalen tauchen auf. Landwirtschaftsministerin Klöckner sagt, es gebe keinen Grund, zu horten.

Antworten