Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Plauderei über dies und das...

Moderatoren: sf169, rolf.g3, macbloke

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitragvon HerrToeff » 10.02.2019 17:00

Soweit ich weiss macht UPS nur Einzelabstellgenehmigungen

Einmal bekam ich von denen ein Reha Gerät. War so eine Sonderlieferung dass bezahlt war dass sie es alle Treppen hochtragen und am Wunschort im Haus abstellen, heidenteuer.

Das haben sie mir dann ohne Abstellgenehmigung abgestellt. Also einfach in den Garten abgekippt und weg. War auch höllenschwer das Ding

Ansonsten sind die um Längen besser als DPD

Jedenfalls bei uns
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 2669
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitragvon guidolenz123 » 10.02.2019 18:33

Außer mit UPS (und über die bestell ich nix mehr) habe ich mit gar keinem Spediteur irgendwelche Probs..
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 13911
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitragvon HerrToeff » 10.02.2019 19:52

Leihst Du mir mal Deinen DPD Fahrer aus ? :mrgreen:
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 2669
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitragvon HerrToeff » 11.02.2019 21:06

Transferpumpe angekommen .. entgegen den allg Bewertungen sehr sehr brauchbar

Gut zum Heizölleitung/Dieselpume/Bremsen entlüften, Motorölwechsel, Getriebeölauffüllen, Tank/Scheibenwaschbehälter leeren, Hohlraum versiegeln, Siphonreinigen und auch als Luftpumpe.

Ich glaube sie ist leider nicht aus Edelstahl (so scheint es) aber gut zerlegbar und zu reinigen, zwei Kugelventile und beiliegend zwei mickrige Silikonschläche .. die letzteren sind eher zum Kurz Ausprobieren der Pumpe gedacht, glaub ich, direkte Brauchbarkeit oder Sinn kann ich in ihnen jetzt nicht erkennen.

Die Pumpe gibt es in 500ml oder 750ml, mit Versand ab ca 10+ Euro

Es gibt auch Ausführungen aus Kunststoff
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 2669
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitragvon HerrToeff » 22.02.2019 14:04

Ich hatte geschrieben dass es die Pumpe auch in Kunsstoffausführung gibt.

Diese hatte ich mir nun auch bestellt um nucht mehr mit der eisernen pumpe Wasser pumpen zu müssen

Syphon, Kühlwasser etc

Bild

Die Kunsstoffausführung ist Mist!

Nur die Metallausführung mit den Kugelventilen funktioniert. Für Wasser empfehle ich sie aber nicht. Wegen der unverzichtbaren Reinigung und Trocknung nach dem Einsatz. Zu aufwendig.
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 2669
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitragvon 50ccm » 29.04.2019 19:39

Hallo
Heute gab es neue Reifen für den Kleinen .

Bild

Weil er denn GROßEN Tranzport so gut gemeistert hat

Bild
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1792
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998
Aixam 400 1998

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitragvon HerrToeff » 29.04.2019 23:36

verstehe . . .

Du willst diese Reifen aufs Dach legen, als Polster, um künftig solche Stangen kratzerfrei zu transportieren?
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 2669
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitragvon 50ccm » 01.05.2019 17:30

Hallo
Richtig erkannt . Aber wie montire ich die Reifen ? 017)
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1792
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998
Aixam 400 1998

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitragvon HerrToeff » 01.05.2019 17:50

50ccm hat geschrieben:Hallo
Richtig erkannt . Aber wie montire ich die Reifen ? 017)


pro Reifen 5 Stück 10cm lange 6er Spaxschrauben von innen durchs Dach und durch die erste Wandung des Reifens, 6,5 Vorbohrung nur durchs Abs der Dachhaut und den Dachhimmel, Unterlegscheiben nicht vergessen, sonst sieht die Arbeit nicht professionell aus.
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 2669
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitragvon 50ccm » 01.05.2019 20:33

Hallo HerrToeff
Gute Idee , hat aber leider ein nicht ganz unherrhebliches Proplem , das die durchfürung unmöglich macht , laut ihrer angabe . Habe keinen Dachhimmel mehr . 022) 022) 072)
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1792
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998
Aixam 400 1998

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitragvon HerrToeff » 01.05.2019 22:14

Dann isses natürlich schwer. Da kann man nur hoffen dass vielleicht unserem Boardingenieur Rolf ein Hilfskonstrukt einfällt. Allerdings ist der eher auf M.Go spezialisiert.

Damit Du die teuren Reifen nicht vergebens erworben hast schlage ich vor dass Du ihm eine Exposionszeichnung Deines Fahrzeugs zumailst. Um diese anzufertigen wirst Du folgendes Material brauchen:

-Papier
-Bleistift
-Dynamit

Hast Du das alles zusammen, melde Dich bitte nochmals. Ich zeige Dir dann das weitere Vorgehen auf.
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 2669
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitragvon rolf.g3 » 02.05.2019 09:25

moin,

HerrToeff hat geschrieben:. Da kann man nur hoffen dass vielleicht unserem Boardingenieur Rolf ein Hilfskonstrukt einfällt.

Jaaa, prima !!! immer wenn´s knifflig wird schreit´s nach mir ... aber gut, mal sehen was wir da haben:

50ccm hat geschrieben: Habe keinen Dachhimmel mehr .


Aha, ...

HerrToeff hat geschrieben:pro Reifen 5 Stück 10cm lange 6er Spaxschrauben von innen durchs Dach und durch die erste Wandung des Reifens, 6,5 Vorbohrung nur durchs Abs der Dachhaut und den Dachhimmel, Unterlegscheiben nicht vergessen, sonst sieht die Arbeit nicht professionell aus.


Oh, ...

50ccm hat geschrieben: Aber wie montire ich die Reifen ? 017)



Hmmmm, ja, das ist besonder´s knifflig da Kollege 50ccm im schönen Reich der Öster zu hause ist. Da ist die bundesdeutsche Vorgehensweise komplett verboten und allein der Gedanke daran wird mit mindestens 150 Jahren Karzer belegt ...
Die Weise in der BRD ist folgende:
Bei fehlemdem Dachhimmel wird die Fahrzeugkabiene eingerüstet: von innen !
... der fehlende Dachhimmel verschalt und mit hochdichtem Stahlbeton ausgegossen, mindestens 12 cm stark.
Nach 3 Wochen, wenn der Beton ausgehärtet ist wird das Gerüst entfernt, die neuen Reifen auf dem Dach des Fahrzeugs positioniert und von oben durch das Dach mit Mauerankern ( Hochfest nach ISO - Norm 2044-b ) verschraubt.
Da diese Vorgehensweise das Fahrzeug leicht Dachlastig macht ist das, wie gesagt, in Österland verboten. In der Alpenrepublik sind die Straßen zumeist serpentinenartig steil bergauf bzw bergab angelegt, das könnte zu prolemen führen mit einer dachlastigen Fuhre ...

Soweit ich mich erinnere geht in Austria die ganze Geschichte anders, aber bitte informiere Dich beim örtlichen Dachlastbeauftragten nochmals genauer, weil ich ja wie beschrieben
HerrToeff hat geschrieben:eher auf M.Go spezialisiert.

bin.

Vorgehensweise für Österreich:

HerrToeff hat geschrieben:Damit Du die teuren Reifen nicht vergebens erworben hast schlage ich vor dass Du ihm eine Exposionszeichnung Deines Fahrzeugs zumailst. Um diese anzufertigen wirst Du folgendes Material brauchen:

-Papier
-Bleistift
-Dynamit


Das ist schonmal richtig und gut 023)
Auserdem brauchst Du noch ein Reagenzglas, feuerfest, normgröße 3; einen gebrauchten Feuerlöscher ( wir benötigen den Druckbehälter des Löscher´s ) 3 Quadratmeter Maschendrahtzaun, zwei ausgespühlte Jogurtbecher ( nomale Portionsbecher, keine 500gramm ! ) ein Bestecksortiment für bis zu 7 Personen ( mit Suppenlöffel & Dessertgabel ! ), 24 winddichte Unterhosen, 2 Liter billigen Rotwein aus der Tetratüte ( gibt es sowas in Österreich ? ) eine Schachtel Schmerzmittel ( rezeptfrei genügt ) 2 Pakete Markenwaschmittel, Einen Q-Tip ( Wattestäbchen ), 3 zusätzliche Hygieneartikel nach Wahl, einen Bund Bio - Mähren und 2 Münzen einer fremdländischen Währung ( können auch alte Schillingmünzen sein )

hmmm, ... fehlt noch was ... 101) 101) 101) ...

HerrToeff hat geschrieben:Hast Du das alles zusammen, melde Dich bitte nochmals. Ich zeige Dir dann das weitere Vorgehen auf.


Genau, wenn alles beisammen ist melde Dich nochmal beim Ingeneur-Büro TÖFF.g3 hier auf dieser Plattform. Wir werden das schon schaukeln...

Vorher kannst Du aber noch folgends machen: Die neuen Reifen mit einem guten halben Liter Benzin ( E10 ! ) übergießen und anzünden, 3 Minuten brennen lassen und ablöschen ( schon hast Du Deinen gebrauchten Feuerlöscher ! 023) )
Jetzt sind die Reifen gut durch und Lastfähig. Später, im montierten Zustand die Reifen " karamelisieren " geht auch, allerdings ist dann mit Lackschäden auf der Motorhaube zu rechnen ...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Golf - jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 3541
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitragvon 50ccm » 02.05.2019 19:47

Hallo Leute
Last mal gut sein , habe euch nur vereppelt . In Wacheit ist das meine " Anti-Schlagloch-Ausrüstung ". Runde Reifen und eine Sicherheitseisen , wenn das Loch mal größer ist . 033) 033)
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1792
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998
Aixam 400 1998

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitragvon HerrToeff » 02.05.2019 20:07

50ccm hat geschrieben:Hallo Leute
..... meine " Anti-Schlagloch-Ausrüstung ".... , wenn das Loch mal größer ist . 033) 033)



Plöde Schlaglöcher aber auch ..

Bild
lieben Gruß

Vorstellung Eurer Tupperdosen in Wort und Bild unter

https://lepori.de/forum/viewtopic.php?f=4&t=6063
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 2669
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: MEINE NEUESTE ANSCHAFFUNG ...

Beitragvon guidolenz123 » 03.05.2019 07:19

:lol: :lol: :lol:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 13911
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper
Jeep Commander Diesel

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron