Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Neue EU-Norm für LKFZ

Fahrzeugpapiere, Führerscheinfragen, ...die ganze Bürokratie.

Moderatoren: guidolenz123, Mario

Neue EU-Norm für LKFZ

Beitragvon guidolenz123 » 31.03.2010 23:12

Verfasst am: 01.04.2010 00:09 Titel: Neue EU-Norm für LKFZ

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo an Alle ,die mit den Kleinsten der Kleinen durch die Welt zuckeln. Pünktlich zum 1. April 2010 läßt die Europäische Union wieder mal den Regulierungswutschimmel über die Lande jagen.
Da die LKFZ meist niedriger sind als die üblichen KFZ,soll ab Sommer dieses Jahres es zur Vorschrift werden, daß LKFZ und ähnliche Fahrzeuge im innerstädtischen Bereich in der Manier von Kinderrädern jeweils mittig hinten und vorne im Bereich der Stoßstangen eine mindestens 170cm hoch aufragende Fahne befestigen in Signalorange.
Für Nachtfahrten müssen diese Fahnen fluoreszierend sein.
Bei Überlandfahrten sind dann sogar vier solcher Fahnen--eine an jeder Fahrzeugecke-- vorgeschrieben. Bei wiederholten Zuwiderhandlung gegen diese neue EU-Norm mit der Richtlinienkennzahl 0815 / 4711 soll als Sanktion das öffentliche Zurschaustellen der Tatfahrzeuge mit anschließender Verarbeitung derselben zu Tupperware verfügt werden. Diese Regelung soll übergangsweise bis zum 1.April 2011 gelten und hiernach soll diese Bestimmung weiter verschärft werden.
Die vorgeschriebenen Fahnen sind ab morgen--1.April 2010-- in allen Filialen der anonymen Alkoholiker sowie in Altenheimen ,Kindergärten und Justizvollzugsanstalten zum Gesamtpreis von 755 € pro Satz erhältlich.
Bei ebay sind bereits Selbstbausätze für 435 € angeboten worden.
Einen schönen Tag noch...
Guido
_________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Das Leben ist zu kurz für langweilige Fahrzeuge. Deshalb Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe
Duo Dreirad Cabriolimousine Einzylinder 2-Takt
Horex Imperator
Microcar Lyra Bj 1999 Zweizylinder-Diesel.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12730
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Eu Norm

Beitragvon Engel24 » 01.04.2010 20:22

Das war ein guter April Scherz.
Benutzeravatar
Engel24
 
Beiträge: 195
Registriert: 18.08.2006 17:37
Wohnort: Ensch Mosel
Fahrzeuge: Grecav EKE
Bmw C1

Beitragvon guidolenz123 » 01.04.2010 20:59

Danke .....
ABER !!!!
Warum Scherz ????????
Manchmal ist die Realität fragwürdiger als die Fiktion.
:P :P :P :P :P :P :wink: :wink: :wink: :wink:
Gruß Guido
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12730
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Beitragvon TaBi » 01.04.2010 21:18

Hallo,

das stimmt oftmals....

Genauso wie im Nordmagazin heute die Eiführung einer Katzensteuer, aufgrund der mißlichen Finanzlage in Meck-Pomm, angekündigt.

Für die erste Katze 90 €.......

Dachte auch zunächst an einen Aprilscherz.-

Die Ankündigung wurde auch nicht widerufen, sodass es wohl stimmt!!!

Schau selbst

http://twitter.com/jpkeiper/status/11436109904
.
TaBi
 

Beitragvon guidolenz123 » 01.04.2010 21:31

Hallo,
apropos Steuer.
In manchen Gegenden Österreichs sind die Giebelseiten der Sraße abgewand. Da in der Giebelseite i.d.R. die meisten Fenster sitzen, und die Leutchen diese dafür in Notzeiten durch den Österreichischen Kaiser ausgedachte Steuer auf Fenster,die zur Straße zeigten, vermeiden wollten,wurden kurz die Häuser "andersrum" gebaut. Ähnliches ist aus den Niederlanden-besser bekannt als Holland--zu vermelden.
Weil dort eine Gardinensteuer eingeführt wurde,haben die Einwohner aus einer Not eine Tugend machend die Gardinen einfach weggelassen und zeigen heute stolz mit beleuchteten offenen Fenstern zur Straßenseite hin fast schon ihr Intimleben.
Nur mal in Holland nachts durch eine Wohngegend gehen und staunen.
Alles normal...
und bei UNS ?????????
Da zahlen wir sogar Mehrwertsteuer auf die Steuer, die auf Treibstoff erhoben wird !!!!!!!
Ich finde,eine Steuer auf eine Steuer ist nun wirkl. nicht mehr zu toppen.
Guido
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12730
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Beitragvon TaBi » 01.04.2010 21:42

Hallo Guido,

da gibt´s noch viele weitere Beispiele für Steuern, die jemals erfunden wurden und nie wieder abgeschafft wurden:

Ich denke dabei an : die Branntwein-, Sekt-, Tabak-, Zündwaren-, Zucker- und viele andere Steuern, auf die ebenfalls Mehrwertsteuer erhoben wird.....
.
Na denn noch viel Spass ....weiterhin
.
TaBi
 


Zurück zu Zulassung - Versicherung - Führerschein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder