Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Multitruck 2. Generation Karosserietuning Schnauze

Alles was beult und klappert...

Moderatoren: Metaphysik, macbloke

Re: Multitruck 2. Generation Karosserietuning Schnauze

Beitragvon guidolenz123 » 27.03.2016 18:32

Ihr Stripper .... :wink: :wink: :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12124
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Multitruck 2. Generation Karosserietuning Schnauze

Beitragvon Metaphysik » 27.03.2016 18:40

Besser ist das, für den, Zitat Hasenauto: "Fall der Schande" :wink: Wie soll man das Teil sonst Abschleppen .. Und so kommt man auch super an alles ran. Danke für die Vorlage @Hasenauto :D
Metaphysik
 
Beiträge: 1543
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Simson S51
Fiat Barchetta

Re: Multitruck 2. Generation Karosserietuning Schnauze

Beitragvon Fuddschi » 27.03.2016 19:41

Wie soll man das Teil sonst Abschleppen .. Und so kommt man auch super an alles ran.


So muss das sein, man muss in solchen Dingen immer Kreativ sein 038) 023)
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: Multitruck 2. Generation Karosserietuning Schnauze

Beitragvon HerrToeff » 27.02.2017 21:21

Metaphysik hat geschrieben:Besser ist das, für den, Zitat Hasenauto: "Fall der Schande" :wink: Wie soll man das Teil sonst Abschleppen .. Und so kommt man auch super an alles ran. Danke für die Vorlage @Hasenauto :D


Zum Raufziehen auf den Schlepper würde ich in Rückwärtiger Weise vorgehen, also im Idealfall an der AHK .. dann das Auto rückwärts auf die Rampen ziehen.... ?
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1365
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Multitruck 2. Generation Karosserietuning Schnauze

Beitragvon macbloke » 28.02.2017 10:07

Der hat keine AHK. Erst die neueste Generation von den Mega hat eine AHK in Deutschland.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5175
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Multitruck 2. Generation Karosserietuning Schnauze

Beitragvon HerrToeff » 28.02.2017 10:57

Dann kann man mit einem Seil an den Rahmen gehen links und rechts und in das Seil den Haken der Winde einhängen. Ich wollte ausdrücken dass es schonender ist das Auto von hinten hochzuziehen, einfach weil es hinten leichter ist. Evtl. gibt auch schon die Stossstange hinten genug Stabilität wenn sie eben per Seil links und rechts an den Haltern gepackt wird und nicht in der Mitte per Haken
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1365
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Multitruck 2. Generation Karosserietuning Schnauze

Beitragvon macbloke » 28.02.2017 11:33

Die Stabilität des Motorrahmens ist meines Erachtens höher als die des Chassis aus Aluminium. Aber mach wie du willst.

Als bei meinem Fahrzeug der Gaszug gerissen war, habe ich das Abschleppseil unter die Stoßstange geführt und an den Motorrahmen angebracht. DA wo das Dreieckgelenk für das Rad angebracht ist.

Das ging gut.

Die Stoßstange fängt erstaunlich gut Stöße von aussen nach innen ab. Als sei sie dafür gebaut. Zug von innen nach Aussen hält sie nicht gut aus. Das ist ungeeignet da etwas zu befestigen um es abzuschleppen.

Am D-Truck und auch am Aixam 400 und Aixam 500 ist im Fahrzeugheck nichts wo sich ad hock ein Seil oder so gut dran befestigen lassen würde. Vorne der Motorrahmen ist am Besten dafür geeignet.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5175
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Multitruck 2. Generation Karosserietuning Schnauze

Beitragvon Stegra » 28.02.2017 19:09

Hasenauto hat geschrieben:
A741blau hat geschrieben: Stehen deine Vorderräder so "komisch" oder täuscht das auf den Bildern?

Ja, die stehen komisch 096), hier sind sie natürlich noch eingelenkt - aber das scheint wohl seine Ordnung zu haben lt. Werkstatt- werde dem aber noch mal nachgehen.


Das muß so sein. Um so größer den Lenkeinschlag um so unterschiedlicher die Winkel der Vorderräder.
Hier noch eine kleine schnelle Skitze. Da sieht man das ganz gut.
Radgeometrie.jpg
Radgeometrie.jpg (18.53 KiB) 1792-mal betrachtet
Stegra
 
Beiträge: 95
Registriert: 19.11.2016 20:04
Fahrzeuge: Renault Trafic 1,9dci, Aixam 500

Re: Multitruck 2. Generation Karosserietuning Schnauze

Beitragvon HerrToeff » 05.03.2017 15:00

Danke für die Info Macbloke

Allerdings hast Du jetzt auch mein -vorher festenfestes- Vertrauen in meine AHK erschüttert.
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1365
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Multitruck 2. Generation Karosserietuning Schnauze

Beitragvon macbloke » 06.03.2017 15:11

HerrToeff hat geschrieben:Danke für die Info Macbloke

Allerdings hast Du jetzt auch mein -vorher festenfestes- Vertrauen in meine AHK erschüttert.


verstehe ich nicht wieso.

Wenn AHK dran ist denn is ja alles gut. DAnn nimm die. Aber ohne AHK ist doch der Motorrahmen echt gut geeignet.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5175
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Multitruck 2. Generation Karosserietuning Schnauze

Beitragvon HerrToeff » 07.03.2017 00:57

Deshalb -

macbloke hat geschrieben:...

Die Stoßstange fängt erstaunlich gut Stöße von aussen nach innen ab. Als sei sie dafür gebaut. Zug von innen nach Aussen hält sie nicht gut aus. Das ist ungeeignet da etwas zu befestigen um es abzuschleppen.
....


- meine Ahk ist praktisch eine modifizierte Stosstange
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1365
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Multitruck 2. Generation Karosserietuning Schnauze

Beitragvon macbloke » 07.03.2017 19:06

Die Stoßstange an sich im Originalzustand ist nicht sonderlich stabil wenn du da was dranbindest.

Poste mal ein Bild von der Stoßstange/AHK deines Mega...
... wenn es eine Werksseitige ist ist es okay. Soviel vorab. HAb auch in Niederlanden einige selbstbauten desehen. Die schienen auch stabil. Aber das waren eher stabile AHK, die, wenn man so will, gleichzeitig die Aufgabe der Stoßstange übernehmen.

Aber Kubota Motorfahrzeuge fahren allermeist selber wieder nach Hause. Auf eigener Achse. Selten das die komplett liegenbleiben. Häufiger das die den Motor nicht ausbekommen... :mrgreen: dann muss man denen die NAse...äh den luftansaugstutzen zuhalten, oder das Magnetventil per Hand bedienen... geht beides.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5175
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Multitruck 2. Generation Karosserietuning Schnauze

Beitragvon HerrToeff » 08.03.2017 14:16

ist original Aixam auslieferung ab werk, macht so einen Bogen nach innen, und stimmt mit der Typeintragung in der CoC überein, ist zugelassen für 50kg Stützlast und 175 gebremst oder ungebremst Anhängelast.

Fotos von der Aufhängung der AHK? Kann ich in ein paar Tagen machen

manuelle Bedienung des Magnetventils muss ich mal schauen, aber stimmt, dank Vario kann man die Kiste ja schlecht abwürgen :D , sollte man also kennen für den Fall der Fälle

Mir hat jemand erzählt ein Fahrer kriegte seine Lohmann Mofa mal nicht aus, traute sich auch nicht das Ding einfach abzustellen wegen Fahrtwindkühlung, fuhr dann 4 Stunden um den Block bis der Liter Diesel im Tank verbraucht war - mein sooo will ich hier nicht in die Geschichte eingehen 033)
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1365
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Multitruck 2. Generation Karosserietuning Schnauze

Beitragvon macbloke » 08.03.2017 16:12

Naja so oft passiert es nicht ist echt selten. Das kann bei allen LKFZ mal passieren das der Diesel nicht auswill. Siehe forumsberichte. Aber mit nem Kubotamotor ist die wahrscheinlichkeit größer das du ihn nicht ausbekommst, als dass er von selbst ausgeht und du ihn nicht wieder ans laufen bekommst. Notfalls mit abkühlen lassen und Starthilfe, aber auf eigener Achse geht' s fast immer Heim was den Motor angeht.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5175
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Multitruck 2. Generation Karosserietuning Schnauze

Beitragvon Fuddschi » 19.03.2017 17:04

macbloke hat geschrieben:Der hat keine AHK. Erst die neueste Generation von den Mega hat eine AHK in Deutschland.


Da muss ich dir Widersprechen, die zweite Generation hat sehr wohl eine Anhängerkupplung zur Verfügung:

Bild
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

VorherigeNächste

Zurück zu Karosserie & Innenraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder