Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Karosserie Schweißen - und es geht doch

Alles was beult und klappert...

Moderatoren: Metaphysik, macbloke

Karosserie Schweißen - und es geht doch

Beitragvon rolf.g3 » 09.12.2015 16:58

moin,

Im Zuge meiner Aktion: " Ich lege den NOVA - Innenraum trocken " stand ich vor dem Problem, das an der Heckklappe ein Riss von etwa 35 mm länge und etwa 1mm Breite oben links am Rahmen der Heckscheibe sein vorhandensein stets damit kund tat, das jeder Tropfen Wasser, den der NOVA ab bekahm, dort hinein lief und als Ärgerniss von innen an der Scheibe seine Spuren hinterließ.
Da besagter Riss bis unter die Scheibe reicht, hätte ich die Scheibe zur Rep. mit Epoxid und Fasermatte ausbauen müssen, was bei einer geklebten Scheibe ziemlich blöd ist.
Also nahm ich meine 100 Watt Lötpistole mit der Flachen Klinge und schob die Klinge in den Riss.
Die Hitze der Lötspitze ließ den Kunststoff schmelzen, zu einer breiigen Masse und mit der Bewegung den Riss entlang verschloss sich der Riss wunschgemäß.
Als der Riss zu breit wurde schloß sich der Riss nichtmehr, so dass ich einen Zusatz zugeben mußte.
Ich wählte den Ansaugschlauch einer alten Glasreiniger - Sprühflasche. Das Zeug schmolz wunschgemäß und schloß nun auch die Breite.
Am Rand der Scheibe beließ ich die Spitze der Lötpistole etwas länger am Ort und drückte kräftig meinen Zusatz rein.

Nu is Dicht

Werde auf Wunsch ein lustiges Kringelbild einsetzen, is aber nich besonders ansehnlich. Ich gehe davon aus, das die Rep mit Lötpistole und einem besseren Zusatz bessere/ansehnlichere Ergebnisse vorbringt, aber für das Bedürfniss den Kram dicht zu bekommen war es ausreichend.
Auch glaube ich nicht das so eine " Schweißnat " besonders belastbar auf Zug oder Druck reagiert. An der Stelle die ich wählte ist eine solche Belstung auch nicht zu erwarten.

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2545
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Karosserie Schweißen - und es geht doch

Beitragvon Fuddschi » 09.12.2015 19:07

Nu is Dicht


Jetzt heißt es Wasser marsch, dann wird es sich zeigen, ob dein Werk wirklich Dicht ist :mrgreen: 019)
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: Karosserie Schweißen - und es geht doch

Beitragvon macbloke » 09.12.2015 19:16

Hi Rolf.

Klar geht kann man Schweissen. Haben andere un dich selber ich auch schon so gemacht. Müsste auch schon hier dokumentiert sein.

Zur Haltbarkeit: Ist mindestens so stabil wie vorher. DA dort Risse entstanden sind werden sie ohne bauliche Änderung (Verstärkung oder Strebe etc ) Möglicherweile wieder Ruckzuck wieder da sein.

MAterialbeschaffung: Unsere guten alten PC Gehäuse, diese in dreckig Elfenbeinfarben, diese gehäuse aber auch oft neuere Gehäuse sind wie die Karossen unserer LKFZ aus ABS.

ABS ist thermoplaste . Schmezbereich so etwa 223C +/-. Je nach Zusatzstoffen, manchmal handelt es sich auch um ein ABS gemisch mit anderen Kunststoffsorten.

Dann: Wenn Du magst schick ich dir eine ABS Lösung. Die ist Pastös und spachtelst Du einfach darauf.
Am Besten vorher anlösen mit Aceton oder noch besser mit MEK. Schick ich Dir mit. Wenn der ABS angelöst ist, etwas weich geworden und ggf noch leicht feucht, dann spachtelmasse auftragen und Formen. Paste verbindet sich mit der Karosserie, je nach Temperatur verdunstet das Lömi. Je kälter desto langsamer und je besser die Verbindung. Ggf Fasermatten mit einbetten.

Zum Nacharbeiten. Wenn es nicht dichtbleibt.... Keep in touch...

Wenn es denn so bei Dir klappt dann mach ich das auch... 019)

NEIN! Ich hab das längst ausgetestet. Beste wo gibt mein ich.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5116
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Karosserie Schweißen - und es geht doch

Beitragvon guidolenz123 » 10.12.2015 11:45

Das mit dem Schweißen der Plastik-Karosse wird in manchen Handbüchern der Tupperdose genauso beschrieben.
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 12039
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Karosserie Schweißen - und es geht doch

Beitragvon herbertnt » 08.03.2016 16:12

wunderbar!
nicht sabbeln sondern machen!!
ATW-Charly 1984 mit sachs 50sc
herbertnt
 
Beiträge: 233
Registriert: 14.05.2012 11:52
Wohnort: lüneburg

Re: Karosserie Schweißen - und es geht doch

Beitragvon pia » 02.12.2016 11:27

.
Zuletzt geändert von pia am 21.11.2017 15:54, insgesamt 1-mal geändert.
ärgen macht hässliche falten. lachen macht gute laune !
Benutzeravatar
pia
 
Beiträge: 162
Registriert: 06.11.2016 18:16
Wohnort: NE
Fahrzeuge: 1 ligier nova 500
3 fahrräder
2 paar rollschuhe
1 sup board
1 spinning bike
1 westernsattel ohne antrieb

Re: Karosserie Schweißen - und es geht doch

Beitragvon rolf.g3 » 02.12.2016 14:15

moin,

pia hat geschrieben:ich hab aber einen heissluftfön dafür besorgt,


Blos mit dem Ding nicht an der Karosse arbeiten !!!
Die Außenhaut ist aus ABS - Kunststoff, theoretisch sollte die Wärme des Heißluftfön´s ausreichen um ABS zu schweißen, ABER !!! Die Fönluft erhitzt zuviel Fläche ! mit dem Ergebniss das die Karosse großflächig warm und flüssig wird. Das Ende vom Lied: Der kleine Riss in der Karosse wird zu einem Handtellergroßen Loch.

Der Lötkolben / Lötpoistole wirkt punktuell, nur da wo er auf den Kunststoff trifft. Ideal um Risse zu verschließen - auch wenn es unansehnlich aussieht. Besser ist da wohl die Methode etwas Lego in entsprechender Farbe in etwas Aceton aufzulösen das man eine Paste erhält welche dann in den Riss gespachtelt wird.
Iwo ist ein ausführlicher Fred dazu ...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2545
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Karosserie Schweißen - und es geht doch

Beitragvon pia » 02.12.2016 16:03

.
Zuletzt geändert von pia am 21.11.2017 15:54, insgesamt 1-mal geändert.
ärgen macht hässliche falten. lachen macht gute laune !
Benutzeravatar
pia
 
Beiträge: 162
Registriert: 06.11.2016 18:16
Wohnort: NE
Fahrzeuge: 1 ligier nova 500
3 fahrräder
2 paar rollschuhe
1 sup board
1 spinning bike
1 westernsattel ohne antrieb

Re: Karosserie Schweißen - und es geht doch

Beitragvon rolf.g3 » 02.12.2016 16:09

moin,

Die abfließende Luft ist, mein ich, das Thema. Sind nur meine Bedenken und ich hab keinerlei Erfahrungen mit dem Fön am Auto, ich benutz das Teil nur für alten Lack von Möbeln zu bekommen...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2545
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Karosserie Schweißen - und es geht doch

Beitragvon pia » 02.12.2016 16:14

.
Zuletzt geändert von pia am 21.11.2017 15:55, insgesamt 1-mal geändert.
ärgen macht hässliche falten. lachen macht gute laune !
Benutzeravatar
pia
 
Beiträge: 162
Registriert: 06.11.2016 18:16
Wohnort: NE
Fahrzeuge: 1 ligier nova 500
3 fahrräder
2 paar rollschuhe
1 sup board
1 spinning bike
1 westernsattel ohne antrieb

Re: Karosserie Schweißen - und es geht doch

Beitragvon Metaphysik » 02.12.2016 16:17

rolf.g3 hat geschrieben:Iwo ist ein ausführlicher Fred dazu ...


http://www.lepori.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=5060
Metaphysik
 
Beiträge: 1536
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: VW Lupo SDI
Simson S51
Fiat Barchetta

Re: Karosserie Schweißen - und es geht doch

Beitragvon pia » 02.12.2016 16:23

.
Zuletzt geändert von pia am 21.11.2017 15:55, insgesamt 1-mal geändert.
ärgen macht hässliche falten. lachen macht gute laune !
Benutzeravatar
pia
 
Beiträge: 162
Registriert: 06.11.2016 18:16
Wohnort: NE
Fahrzeuge: 1 ligier nova 500
3 fahrräder
2 paar rollschuhe
1 sup board
1 spinning bike
1 westernsattel ohne antrieb

Re: Karosserie Schweißen - und es geht doch

Beitragvon macbloke » 02.12.2016 17:12

Hi Pia,

mit nem heissluftfön hab ich auch schon gearbeitet.

Schmelz bez. Erweichungstemperatur von den Karossen liegt um 220-230°C.

Es handelt sich auch tatsächlich nichzt um reinen ABS Kunststoff. Das ABS ist "blended", versetzt mit PMMA (Acryl)
Unsere CD's und DVD's sind aus Acryl.

ABS ist das MAterial aus denen Legos sind. Oder Computergehäuse, diese hässlichen "Elfenbein" Farbenen Dinger, heute ja oft auch in Schwarz. Irgendwo haben diese Bauteile einen Stempel, da findet man die Kurzbezeichnung.

Die Mischung aus ABS mit PMMA ist stabiler als ABS alleine.

PMMA ist aber genau wie ABS auch eine Plaste wie man "drüben" so schön gesagt hat. Plaste und Elaste. DAs heisst wir machen uns hier die Ther´moplastischen Eigenschaften zu nutze.

So: nun meine erste Erfahrung: ich habe einen heißluftfön mit Tempperaturanzeige. Als ich mein Erstes Experiment (Direkt am Auto Natürlich) durchgeführt habe, stellte ich die Temperatur bei laufendem gerät natürlich auf den Schmelzpunkt ein. 230°C oder sowas...

Dann hab ich die das ding auf die Reparaturstelle gehalten und mir extra besorgte ABS Stäbe zum Reparieren in die extra dafür vorgesehene düse gesteck. Lief auch gut an und so konnte ich das Material verschmelzen. Dann lief es aber zu gut, denn das Plastik begann blasen zu werfen. Irgendwie wunderte mich das schon aber die lösung war alsbald gefunden: Die Temperatur anzeige zeigte einen viel viel zu hohen Wert, ich glaube sogar über 300°C.

Die Lösung ist: Wenn du die Temperatur einsetellen willst, darf das Gerät nicht in den Himmel blasen sondern gegen eine (geeignete) Wand oder eine Metallplatte oder einen Stein oder so etwas. Denn durch den Luftstau erhöht sich die Temperatur deutlich. Nach korrektur der Temperatur sind keine Blasen mehr entstanden und ich musste ganz gut Geduld haben bis das Material miteinander verschmolzen war.

Die Methode mit Aceton bez noch viel besser MEK, Also Methyl ethyl keton, hab ich auch ausprobiert. Für Haarrisse und kleine Risse recht gut.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5116
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Karosserie Schweißen - und es geht doch

Beitragvon pia » 02.12.2016 17:41

.
Zuletzt geändert von pia am 21.11.2017 15:55, insgesamt 1-mal geändert.
ärgen macht hässliche falten. lachen macht gute laune !
Benutzeravatar
pia
 
Beiträge: 162
Registriert: 06.11.2016 18:16
Wohnort: NE
Fahrzeuge: 1 ligier nova 500
3 fahrräder
2 paar rollschuhe
1 sup board
1 spinning bike
1 westernsattel ohne antrieb

Re: Karosserie Schweißen - und es geht doch

Beitragvon HerrToeff » 22.01.2017 05:54

es gibt Abs "Schweissdrahtrollen" aus dem Thermodruckerbereich in allen Farben. Ab 50 Euro gibts einfache thermisch regelbare Heissluftlötstationen bei Amazon.
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1303
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.


Zurück zu Karosserie & Innenraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron