Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

ölablassschraube kubota

Alles was oben nicht reinpasst

Moderatoren: Metaphysik, guidolenz123

ölablassschraube kubota

Beitragvon HerrToeff » 08.06.2017 15:10

kennt jemand das Gewindemass der ölablass schraube des kubota 400?
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1294
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: ölablassschraube kubota

Beitragvon macbloke » 09.06.2017 10:48

Nö, weiß ich leider nicht. ich füll nur nach, ich lass nix ab. Außer es kokelt was an oder Motorüberhitzt oder Öl dickt ein.

Ansonsten: Filterwechsel und nachfüllen.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5110
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: ölablassschraube kubota

Beitragvon Fuddschi » 09.06.2017 15:02

Ich habs mal hierher verschoben, das passt besser zum Thema 072)

macbloke hat geschrieben: ich füll nur nach, ich lass nix ab. Außer es kokelt was an oder Motorüberhitzt oder Öl dickt ein.

Ansonsten: Filterwechsel und nachfüllen.


Das ist Genial, da braucht man kein Altöl zu entsorgen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

So spart man auch noch Zeit für die Altöl- Annahmestelle :mrgreen: :wink:
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: ölablassschraube kubota

Beitragvon HerrToeff » 10.06.2017 09:20

ich wollt so nen ölablassventil mit Schlauch montieren, wenn ich die schraube draussen hab und sie messen kann, ist zu spät zum bestellen
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1294
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: ölablassschraube kubota

Beitragvon rolf.g3 » 10.06.2017 14:56

moin,

zum Ölwechsel hatte ich seinerzeit eine wunderbare Ölabsaugpumpe gekauft. War garnicht teuer und geht einigermaßen ( wenn man den Plastiksaugschlauch etwas kürzt und ein Messingröhrchen benutzt, den Ölpeilstabrohrding abmontiert - was beim Lombardini sich anbietet, anderer Hersteller 017) )
Ging wunderfein, aber als Nebeneffekt: SAUEREI !!! Die Ölpumpe muß nach Gebrauch so gelagert sein, das verbliebenes Altöl aus der Pumpe und den Schläuchen abfließen kann, dauert - je nach Temperatur - 2 bis 14 Tage.
Das was man beim Wechsel spart ist unerheblich, bedenkt man die ganze Arbeit mit der entstehenden säuberungsaktion.
Iwo in der Nähe gibt es eine Tanke die all inklusive für 20 € anbietet, Ölwechsel samt Öl und Filter.
Kaufe ich das Öl im Baumarkt, den Filter beim Autoteilehändler kostet mich das schon 15 €, an der Tanke gibt´s wenigstens Markenöl - was immer das auch heißen mag ...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2538
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: ölablassschraube kubota

Beitragvon Hasenauto » 10.06.2017 23:30

Anbei Auszug aus einer Anleitung für den Z602, bin ziemlich sicher,dass es die M12x1,25 ist (M22 wäre mir beim Ölwechsel aufgefallen...)
Aber Obacht: ist von meinem 600er Kubota!
öl.jpg
öl.jpg (198.13 KiB) 2077-mal betrachtet
AIXAM Mega Multitruck (2.Generation ab 2007) Van 600er Diesel (11kW, bis 75km/h) Erstzulassung 2011, langer Radstand, Kubota-Motor Z602
Vorsicht: Ich mache nicht jeden Tag den Rechner zum checken an, deswegen bitte nicht für unfreundlich halten.
Benutzeravatar
Hasenauto
 
Beiträge: 119
Registriert: 19.01.2015 22:20
Wohnort: Kaltenneuses, 91448 Emskirchen

Re: ölablassschraube kubota

Beitragvon HerrToeff » 11.06.2017 18:17

Danke Hasenauto, wie immer auf wunderbare Weise genau die Auskunft, die ich brauche

Ölablassschraube z404, z482 und z602 hat dieselbe Ersatzteilnr k152213375

Ich will ein Schnellablassventil einsetzen, daher die Frage, ist sie erst draussen ist es zu spät zum Bestellen :-D

Beispiel aus marine
http://www.fumotousa.com/results.php?ma ... 0%2C+V3800

hier nochmal eine gute rep-anleitung aus dem Traktorbereich für Kubota 482 in Deutsch, keine garantie für die Beständigkeit des Links übrigens

Nur Kapitel "Motor" interressant
http://www.kubota.cz/data/manualy/gr-1600-ii-wsm-de.pdf
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1294
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: ölablassschraube kubota

Beitragvon HerrToeff » 21.06.2017 18:08

danke nochmal an hasenauto, war richtig

meine schraube ist m12 gewindelänge ca 12mm und 10 gänge, sw14

aber seitlich nach hinten kommt man mit schnellwechselzeug nicht hin, lappert dann gegens getriebe das direkt dahinter ist nochnichmal mit ratsche zwischen was zu machen
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1294
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: ölablassschraube kubota

Beitragvon Fuddschi » 21.06.2017 18:49

HerrToeff hat geschrieben:danke nochmal an hasenauto, war richtig

meine schraube ist m12 gewindelänge ca 12mm und 10 gänge, sw14


Korrekt, es passt auch eine Ablass- Schraube vom 400er Aixam, nur hat diese Schraube SW 19 :wink:
Fuddschi
 
Beiträge: 5844
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: ölablassschraube kubota

Beitragvon HerrToeff » 21.06.2017 19:33

Offener Brief an die Dtruck Entwicklungsings


Liebe Ings
Wenn Ihr schon Eure dämliche Ölschraube :evil: so einbaut dass mann nur mit einem filigranen 14er Schlüsselchen rankommt, dann bitte, bitte künftig den Arbeitern am band mitteilen, sie sollen die Schraube NICHT mit Sicherungspaste einschmieren 076) . Dichtmittel reicht!

Freundlichst

Herr Toeff (dem jetzt nocht die flosse schmerzt)
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1294
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: ölablassschraube kubota

Beitragvon HerrToeff » 21.06.2017 19:49

Gott, kann denn an dem Auto NICHTS problemlos sein :evil: der Ölfilter ist auch im Gewinde verklebt und zusätzlich mit diesem dunkelgrünen - schmierig glatten Marinelack überjaucht ... und ich hab keinen Krallenschlüssel da, nur bandschlüssel ... 017)
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1294
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: ölablassschraube kubota

Beitragvon macbloke » 23.06.2017 15:38

:D

Bist nicht Allein.

ich hampel an dem Ölfilter für meinen VW Passat rum, mit dem 2,5l V6 Motor von Audi...
Komme sehr gzt ran an das Filtergehäuse, nur: Ich bekomme das gehäuse nicht auf. Es ist eine Plastik haube mit M32 Sechskant. So eine Nuss hab ich, aber da der Deckel festgebacken ist dehne ich den Sechskant bis brenzlig vor dem Abreissen. Ist ein Kunststoffdeckel.

Hab schon ein anderes Werkzeug gekauft um den ganzen Deckel zu drehen, allerdings hält da nix...
...dabei will ich nur den Papierfiltereinsatz tauschen...

ich glaube ich muss ein neues Filtergehäuse kaufen....
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5110
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: ölablassschraube kubota

Beitragvon HerrToeff » 24.06.2017 12:55

Also ganz bösartig gesagt .. nutze einfach das Muggleangebot von Atu, filterwechsel und Ölwechsel zum Festpreis, und die Sache während des Ablaufs im Auge behalten :lol:

Bei mir war der Ölfilter werkseitig über die gesamte Gewindelänge verklebt. Nichts mit kurz anlösen und dann mit zwei Fingern raus. Ich musste über die ganze Länge um jede zehnteldrehung kämpfen.

Eine Schwierigkeit ist, fast alle Oeffner, Kralle oder Band sind von 60 mm oder 65 bis .. zu gebrauchen. Nominal. in der praxis dann 7x mm bis .. Die SW des Kubota Filter sind aber 63mm bzw 65 mm am runden teil

Dann noch der dicke glatte seefeste lack. selbst mit schleifpapier unterlegt rutschte die sache durch. Meine Rettung war ein Sahlbandschüssel aus der Steinzeit (bei einer Notgrabung in meiner Werkstatt gefunden) - dessen band war so verrostet (rau) dass es Halt fand. Im Moment suche ich eine passende Ölfilternuss für das Auto, um es das nächste Mal ganz bequem zu haben.
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1294
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: ölablassschraube kubota

Beitragvon HerrToeff » 24.06.2017 13:12

lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1294
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: ölablassschraube kubota

Beitragvon macbloke » 25.06.2017 22:17

Angstmache blabla bla,,,

Haste die Kommentare gelesen?
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5110
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot


Zurück zu Sonstige Technikthemen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder