Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Datenschutz Impressum 

Ligier JS50 Verbrauch Lomabrdini 492 DCI zu hoch

Alles was oben nicht reinpasst

Moderatoren: Metaphysik, guidolenz123

Re: Ligier JS50 Verbrauch Lomabrdini 492 DCI zu hoch

Beitragvon macbloke » 13.02.2018 11:33

Ergänzung:

Möchte man optimiert den Motor Nutzen, dann geht es ohne Getriebe so:

Der Motor wird im optimalen Bereich mit fester Drehzahl bei bestmöglicher leistungsausbeute/ drehmoment/ Drehzahl betrieben.

Für diese Drehzahl wird ein Elektromotor konzipiert. der liefert Strom für Motoren. Die Geschwindigkeit stellt man nun über Frequenzumrichter ein. Die haben keine mechanische Reibung wie Getriebe, seien es nun die mit Zahnrädern oder Varios.

lediglich leichte Wärmeverluste die Vergleichsweise klein sind.

Das hat zugleich den schönen Nebeneffekt, das beim Bremsen die Elektromotoren die Energie in eine Pufferbatterie einspeisen können, die dann zum Beschleunigen wieder entnommen werden kann. Dann wird lediglich einmal Energie zum beschleunigen benötigt, danach nur noch sehr wenig Energie zum Halten der Geschwindigkeit.

Das ist eins der besten Konzepte um Kraftstoff zu sparen und die Emissionen klein zu Halten. Motor läuft, schnurrt bei konstanter idealer Drehzahl.

Setzt man bei Schiffen auf Seen so um, Bodensee zum Beispiel, damit die Umweltvorgaben eingehalten werden können.
Eignet sich aber auch bei PKW. Kleine Batterie ist nötig, aber nicht die Riesige Menge an Akkukapazität.

lediglich die Wärmeverluste bleiben. Die bekommt man mit reinen E Autos weg.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5083
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Ligier JS50 Verbrauch Lomabrdini 492 DCI zu hoch

Beitragvon HerrToeff » 13.02.2018 11:52

Richtig rolf sehr gut erklärt, die Vario arbeitet also im Zusammenspiel mit der Drehmomentkurve des Motors

Durch das breite Spektrum des nutzbaren Drehzahlbandes zieht ein grosser gedrosselter Motor gut den Berg hoch, auch wenn die Drehzahl fällt.

Sind die originalen Ringe aber noch drinn, tut er es noch da auf Maximaldrehzahl wo bei der entringten Vario der Motor schon in der Drehzahl abfällt, der beringte Wagen bleibt also im kommoden Bereich der Nenndrehzahl.

Desweiteren habe ich den eindruck die Tuppervarios mit ihren schweren Gewichten schalten nur unwillig zurück. Sie kreisen auf recht weiten "Umlaufbahnen" je weiter entfernt von der Nabe desto grösser die Fliehkraft, je unwilliger die Rückstellung.

Ich denke wir sollten dem mal einen eigenen Thread widmen und vermittels zusätzlicher instrumentierung und Fahrexperimenten mal kucken was da eigentlich vor sich geht, anstatt zu theoretisieren .. irgentwann ..

Und recht hat macbloke ... Dieselektrischer Antrieb mit Puffer und rekupation wäre das Zauberwort ... sozusagen Prius light ...
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1231
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Ligier JS50 Verbrauch Lomabrdini 492 DCI zu hoch

Beitragvon Fuddschi » 13.02.2018 12:36

rolf.g3 hat geschrieben: Eure Diskusion über die Funktion der Drosselringe ist erquicklich.


ja, diese Diskussion und Klugscheißerei ist Lustig, mir geht so langsam das Bier und die Chips aus Bild
Fuddschi
 
Beiträge: 5843
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: Ligier JS50 Verbrauch Lomabrdini 492 DCI zu hoch

Beitragvon guidolenz123 » 13.02.2018 13:01

Das Anfahren am Berg ohne Ringe geht etwas zäher..die max. Steigfähigkeit wird aber nicht herabgesetzt..
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11929
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Ligier JS50 Verbrauch Lomabrdini 492 DCI zu hoch

Beitragvon HerrToeff » 13.02.2018 13:11

guidolenz123 hat geschrieben:Das Anfahren am Berg ohne Ringe geht etwas zäher..die max. Steigfähigkeit wird aber nicht herabgesetzt..


Also ... der Grund warum das Anfahren zäher wird bei sonst bis auf die Ringe unverändertem ist dann -wecher-?
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1231
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Ligier JS50 Verbrauch Lomabrdini 492 DCI zu hoch

Beitragvon HerrToeff » 13.02.2018 13:14

Fuddschi hat geschrieben:
ja, diese Diskussion und Klugscheißerei ist Lustig, mir geht so langsam das Bier und die Chips aus Bild


-Bier alle? Guido hatte doch da noch ne halbe Pulle Wein..?

-wenn Dich die Chips nicht mehr über den Berg bringen dann leg doch ein paar zwiebelRINGE ein ...
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1231
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Ligier JS50 Verbrauch Lomabrdini 492 DCI zu hoch

Beitragvon guidolenz123 » 13.02.2018 15:56

HerrToeff hat geschrieben:
guidolenz123 hat geschrieben:Das Anfahren am Berg ohne Ringe geht etwas zäher..die max. Steigfähigkeit wird aber nicht herabgesetzt..


Also ... der Grund warum das Anfahren zäher wird bei sonst bis auf die Ringe unverändertem ist dann -wecher-?

Siehe Rolfs Begründung...weil ggf der Riemen ohne Ringe ggf einen Tacken schneller nach oben läuft....beim Entschleunigen aber spätestens dann wenn er an der V-max-Marke der Varios der 45KMH-Geschosse ankommt, genau die gleiche Übersetzung auf der Vario hat wie die 45er. Langsamer am Berg als die 45er wird der Schnellläufer darum nicht.
Ganz konkret habe ich schon einen anderen (zufällig getroffen...war ein neueres Modell ..war allerdings ein Opa-Fahrer drin) sowas von abgehängt an einer langen steilen Steigung , bei der ich mit 45-50 echten rauf "raste" und der andere weit hinten blieb...

Edit:
Hier in Ilmenau hats paar Aixam Trucks von einer Hausmeisterfirma ...die sehen im Anzug und bei der Endgeschwindigkeit kein Land gegen mein uraltes Lyra. :mrgreen: :lol: :D :D :D 033)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11929
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Ligier JS50 Verbrauch Lomabrdini 492 DCI zu hoch

Beitragvon Fuddschi » 13.02.2018 19:53

guidolenz123 hat geschrieben:Edit:
Hier in Ilmenau hats paar Aixam Trucks von einer Hausmeisterfirma ...die sehen im Anzug und bei der Endgeschwindigkeit kein Land gegen mein uraltes Lyra. :mrgreen: :lol: :D :D :D 033)


Ist auch kein wunder, die Trucks sind Voll beladen mit Hausmeister- Utensilien :wink:
Fuddschi
 
Beiträge: 5843
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: Ligier JS50 Verbrauch Lomabrdini 492 DCI zu hoch

Beitragvon guidolenz123 » 13.02.2018 19:54

Fuddschi hat geschrieben:
guidolenz123 hat geschrieben:Edit:
Hier in Ilmenau hats paar Aixam Trucks von einer Hausmeisterfirma ...die sehen im Anzug und bei der Endgeschwindigkeit kein Land gegen mein uraltes Lyra. :mrgreen: :lol: :D :D :D 033)


Ist auch kein wunder, die Trucks sind Voll beladen mit Hausmeister- Utensilien :wink:


Zu wem hilfst DENN Du ? :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11929
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Ligier JS50 Verbrauch Lomabrdini 492 DCI zu hoch

Beitragvon Fuddschi » 13.02.2018 19:59

Na super, jetzt sind wir über den Verbrauch zum Hausmeister gelangt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :wink:
Fuddschi
 
Beiträge: 5843
Registriert: 16.09.2011 15:30

Re: Ligier JS50 Verbrauch Lomabrdini 492 DCI zu hoch

Beitragvon HerrToeff » 13.02.2018 21:14

Fuddschi hat geschrieben:Na super, jetzt sind wir über den Verbrauch zum Hausmeister gelangt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :wink:


Der Hausmeister verbraucht ja auch Bier und Chips ....
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
Benutzeravatar
HerrToeff
 
Beiträge: 1231
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Aixam 400 , Sachs zx 50, erste Serie-
D-truck 400, Schwalbe, letzte Serie- u.a.

Re: Ligier JS50 Verbrauch Lomabrdini 492 DCI zu hoch

Beitragvon rolf.g3 » 14.02.2018 08:22

moin,

HerrToeff hat geschrieben: Fuddschi hat geschrieben:
Na super, jetzt sind wir über den Verbrauch zum Hausmeister gelangt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :wink:



Der Hausmeister verbraucht ja auch Bier und Chips ....


... der Hausmeister räumt auch hinterher alles wieder auf, also einer der wichtigsten Leute in dieser Diskusion ! 038)

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2458
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Ligier JS50 Verbrauch Lomabrdini 492 DCI zu hoch

Beitragvon guidolenz123 » 14.02.2018 09:50

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11929
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Ligier JS50 Verbrauch Lomabrdini 492 DCI zu hoch

Beitragvon macbloke » 14.02.2018 10:51

guidolenz123 hat geschrieben:Das Anfahren am Berg ohne Ringe geht etwas zäher..die max. Steigfähigkeit wird aber nicht herabgesetzt..


Das ist richtig. DAs unterschreibe ich.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 5083
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Ligier JS50 Verbrauch Lomabrdini 492 DCI zu hoch

Beitragvon Fuddschi » 14.02.2018 17:40

rolf.g3 hat geschrieben: ... der Hausmeister räumt auch hinterher alles wieder auf, also einer der wichtigsten Leute in dieser Diskusion ! 038)


Auch er kann das für ihn erledigen:
Bild

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :wink:
Fuddschi
 
Beiträge: 5843
Registriert: 16.09.2011 15:30

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstige Technikthemen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron