Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Aixam klingelt und rattert beim drosseln

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, Fuddschi, rolf.g3

Aixam klingelt und rattert beim drosseln

Beitragvon rotzhobel » 27.10.2008 18:32

hat mir jemand einen Rat ?
Unser Aixam 500 neigt in letzer Zeit immer mehr bei drosseln von höherer Drehzahl zu starkem klingeln und Rattern aus dem Motorraum.
Ich vermutete das die Gewichte an der Variomatik festhängen, und habe die roten Laufbuchsen ausgetauscht. Die Gewichte selbst waren einseitg abgeschliffen, diese habe ich um 90Grad gedreht und ich die neuen Buchsen eingesetzt.
Die Glocke der Variomatik habe ich mit einigen Streifen selbstklebenden Neoprenbandes versucht in der Klingelwirkung etwas zu bedämfen. Das Geräusch istleider nach wie vor beim Drosseln vorhanden und das nervt etwas.

Das Getrieböl habe ich übrigens erneuert und der Antriebsriemen ist ebenfalls neu.

Hat jemand vielleicht das gleiche Problem und konnte dieses Lösen ?

Über jeden Tip der das Fahrgeräusch dahingehend mindert, bin ich sehr dankbar.
Benutzeravatar
rotzhobel
 
Beiträge: 28
Registriert: 11.09.2008 11:49

Beitragvon AixamSchmiede » 11.11.2008 18:30

Hallo Rotzhobel,

das hört sich doch alles sehr nach einem Getriebe Problem an.
Ich weiß zwar nicht genau, wie es bei dem 500er Aixam aufgebaut ist, doch bei meinem Aixam 400 sind einige Ritzel im Getriebe ein "wenig" abgerieben, tuen zwar nach wie vor ihren Zweck, machen allerdings während der fahrt, vor allem wie du schon sagtest beim "drosseln" der Drehzahl/Geschwindigkeit Musik (in Form von einem "singen"). Etwas schwer zu beschreiben, aber hoffe konnte dir halbwegs helfen, vielleciht mal das Getriebe überprüfen!

mfg
Aixam Schmiede
AixamSchmiede
 
Beiträge: 41
Registriert: 10.08.2007 13:58

Beitragvon rotzhobel » 13.11.2008 13:09

danke für die Antwort, das geräusch ist aber weniger ein Singen sonder ein richtiges metallisches Scheppern das sehr rauh klingt.
Ans getrieb traue ich mich ehrlichgesagt nicht ran. 50000 km hat er jedenfalls schon drauf.
Hat mir noch jemand einen Tip was das sein könnte ?!
Benutzeravatar
rotzhobel
 
Beiträge: 28
Registriert: 11.09.2008 11:49

Beitragvon rotzhobel » 07.10.2009 18:20

das klappern konnte ich nun endgültig beseitigen.
Es war die rechte Scheibe (von vorne gesehen) der vorderen Variomatik.
Die hatte auf der Achse etwas Spiel. Nach dem Einbau der gesamten Einheit ist dieses fürchterliche Scheppern endlich beseitigt. Der Austausch der Gewichte, gewichtaufnahmen sowie des riemens haben nichts genutzt.
Abder die Vario bringt bei diesem Problem wirklich viel. bei mir hatte die 55000km runter-das war echt zeit würde ich sagen.
Auch das lästige queitschen beim drosseln aus der Fahrt heraus ist völlig verschwunden..
Vielleicht hifts euch ..
Benutzeravatar
rotzhobel
 
Beiträge: 28
Registriert: 11.09.2008 11:49

Re:

Beitragvon AlBundy166 » 06.12.2017 13:20

rotzhobel hat geschrieben:das klappern konnte ich nun endgültig beseitigen.
Es war die rechte Scheibe (von vorne gesehen) der vorderen Variomatik.
Die hatte auf der Achse etwas Spiel. Nach dem Einbau der gesamten Einheit ist dieses fürchterliche Scheppern endlich beseitigt. Der Austausch der Gewichte, gewichtaufnahmen sowie des riemens haben nichts genutzt.
Abder die Vario bringt bei diesem Problem wirklich viel. bei mir hatte die 55000km runter-das war echt zeit würde ich sagen.
Auch das lästige queitschen beim drosseln aus der Fahrt heraus ist völlig verschwunden..
Vielleicht hifts euch ..

Hallo! Hab das gleiche Problem.Musstest du eine neue Variomatik einbauen?Und was kostet mich der Spaß ungefähr?
AlBundy166
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.12.2017 13:11
Fahrzeuge: noch Fußgänger

Re: Re:

Beitragvon guidolenz123 » 06.12.2017 14:27

AlBundy166 hat geschrieben:
rotzhobel hat geschrieben:das klappern konnte ich nun endgültig beseitigen.
Es war die rechte Scheibe (von vorne gesehen) der vorderen Variomatik.
Die hatte auf der Achse etwas Spiel. Nach dem Einbau der gesamten Einheit ist dieses fürchterliche Scheppern endlich beseitigt. Der Austausch der Gewichte, gewichtaufnahmen sowie des riemens haben nichts genutzt.
Abder die Vario bringt bei diesem Problem wirklich viel. bei mir hatte die 55000km runter-das war echt zeit würde ich sagen.
Auch das lästige queitschen beim drosseln aus der Fahrt heraus ist völlig verschwunden..
Vielleicht hifts euch ..

Hallo! Hab das gleiche Problem.Musstest du eine neue Variomatik einbauen?Und was kostet mich der Spaß ungefähr?


Der Bericht ,auf den Du Dich beziehst und zu dem Du den damaligen poster befragst ,ist fast 9 Jahre alt....ob der damalige poster hier noch antwortet ? :wink:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11778
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: Aixam klingelt und rattert beim drosseln

Beitragvon macbloke » 06.12.2017 16:14

Die Ursache würde ich auch an der variomatik zuerst suchen oder die Kontrollieren.

Sind die gleitschuhe noch drauf? oder abgenutzt? DAs wäre schonmal ein Anfang...
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4992
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot


Zurück zu Motor, Getriebe & Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron