Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

G. Vario Gleitschuhe "fritte"

Probleme mit Kolben, Zahnrad oder Riemen?

Moderatoren: guidolenz123, Fuddschi, rolf.g3

G. Vario Gleitschuhe "fritte"

Beitragvon donriff » 14.11.2017 11:00

Hallo,

gestern Morgen auf dem nach Hauseweg von Firma (hatte Nachtschicht) habe ich bemerkt, dass mein riffy nicht wirklich auf geschwindigkeit kommt auf der strecke wo er normalerweise 53 laut Tacho fährt.

Zu meiner Frage binde ich hier mein anderes Thema mit ein, zu finden hier.

Habe mir auch die mühe gemacht 3 einige Bilder anzufertigen ob die Gleitschuhe (meiner Meinung nach schon) ersetzt werden müssen. Anbei so klein waren die schon beim Kauf, jedoch nicht abgerissen so wie auf den Bildern. Dazu noch ein Bild mit Fahrgestellnummer.

http://virgo3.donriff.de/gvario/20171114_104529.jpg
http://virgo3.donriff.de/gvario/20171114_104542.jpg
http://virgo3.donriff.de/gvario/20171114_104551.jpg
http://virgo3.donriff.de/gvario/20171114_104559.jpg

Welche von den beiden könnten passen?

https://www.mini-auto-parts.co.uk/parts ... 17525.html
https://www.piecesanspermis.fr/pieces-v ... 17532.html
Bild
- Stress ist der Tägliche umgang mit Idioten -
Benutzeravatar
donriff
 
Beiträge: 147
Registriert: 27.03.2017 14:34
Fahrzeuge: Siehe Signatur. Da stehen alle eckdaten!

Re: G. Vario Gleitschuhe "fritte"

Beitragvon macbloke » 14.11.2017 11:43

Dein Antriebsriemen sieht stark verschlissen aus.

Miss ihn!

Verschleißgrenze liegt bei 28mm - 29mm.

Aber bei dem Aussehen des Riemens lohnt es sich erstmal die Breite des Riemens zu prüfen, wenn du hast, am Besten mit einer Schieblehre. Gerade bei einem so ausgefransten Rand.

Dann kann man weiter sehen. Die Gleitschuhe scheinen in Ordnung. Du brauchst nicht die Spitzen sondern die Flachen.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4668
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: G. Vario Gleitschuhe "fritte"

Beitragvon donriff » 14.11.2017 11:53

Hi,

sprich

https://www.piecesanspermis.fr/pieces-v ... 17532.html diese. Ok. Nein die schuhe sind am außenrand schon abgeflattert, desshalb sorge ich mich so. Der riemen *erst ca. 2 monate drauf* war neu.... Der alte sieht besser aus misst aber nur 18 mm...

Messe gleich nochmal nach, hab ne nette digitale schieblehre :)
Bild
- Stress ist der Tägliche umgang mit Idioten -
Benutzeravatar
donriff
 
Beiträge: 147
Registriert: 27.03.2017 14:34
Fahrzeuge: Siehe Signatur. Da stehen alle eckdaten!

Re: G. Vario Gleitschuhe "fritte"

Beitragvon donriff » 14.11.2017 12:00

Hi,

alter riemen (ausgebaut) stellenweise 27 sonst 28. Der ist definitiv hin.

Neuer (eingebaut) genau 28....

Nach 2 Monaten so einen verschleiß? Glaub ich nicht....
Bild
- Stress ist der Tägliche umgang mit Idioten -
Benutzeravatar
donriff
 
Beiträge: 147
Registriert: 27.03.2017 14:34
Fahrzeuge: Siehe Signatur. Da stehen alle eckdaten!

Re: G. Vario Gleitschuhe "fritte"

Beitragvon Fuddschi » 14.11.2017 13:14

donriff hat geschrieben:Der alte sieht besser aus misst aber nur 18 mm...


Ich glaube, du bringst hier was durcheinander 101) Hat der Antriebsriemen von deinem Kabinenroller nun 28 mm oder 18 mm? 017) 101)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5431
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: G. Vario Gleitschuhe "fritte"

Beitragvon donriff » 14.11.2017 13:33

Hi,

huch natürlich 28, das war ein tippfehler. Mit dem alten fuhr die karre auch iwie besser, also brummte nicht so viel beim beschleunigen.

Ehm zur G. Vario. laut Seite 40 von https://www.mini-auto-parts.co.uk/downl ... virgo3.pdf sind die dinger aber spitz....
Bild
- Stress ist der Tägliche umgang mit Idioten -
Benutzeravatar
donriff
 
Beiträge: 147
Registriert: 27.03.2017 14:34
Fahrzeuge: Siehe Signatur. Da stehen alle eckdaten!

Re: G. Vario Gleitschuhe "fritte"

Beitragvon macbloke » 14.11.2017 14:15

JA. Dort ist aber auch eine Vario mit spitzen Nocken abgebildet.

Das ist noch die alte Bauart// bez. eine andere Bauart.

Die in deinem Fahrzeug hat abgeflachte Gleitnocken, darauf gehören auch die abgeflachten Gleitstücke. Kann man sehr deutlich erkennen auf deinen Bildern.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4668
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: G. Vario Gleitschuhe "fritte"

Beitragvon donriff » 14.11.2017 14:17

Hi,

schon komich naja egal, solange die noch tuen ist es ja egal, hab mir dennoch die seite in den fav's hinterlegt falls ich neue einbauen möchte (wenn ich die g. vario mal abgeschraubt bekäme :/)
Bild
- Stress ist der Tägliche umgang mit Idioten -
Benutzeravatar
donriff
 
Beiträge: 147
Registriert: 27.03.2017 14:34
Fahrzeuge: Siehe Signatur. Da stehen alle eckdaten!

Re: G. Vario Gleitschuhe "fritte"

Beitragvon macbloke » 14.11.2017 14:19

Was willst du tun was nur im abgeschraubten Zustand geht?
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4668
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: G. Vario Gleitschuhe "fritte"

Beitragvon donriff » 14.11.2017 14:35

Hi,

vor einiger zeit habe ich hier im forum berichtet, dass mein kleiner nicht gerade schnell fährt. Durch das akriebische abmessen der lager an der M Vario habe ich diese ABDREHEN lassen. Die scheiben fahren nun wirklich komplett zulammen. Die kiste fährt trotzdem nicht schneller, laut rolf's pn kann es sein, dass das getriebe den riemen nicht weiter lässt. Damals hatte ich mit dem alten riemen und dem brand neu gekauften riemen getestet und kiste lief nicht schneller. Da ich bis dato die g vario nicht abgeschraubt bekomme habe ich bislang auch nichts weiter feststellen können. Da mir jetzt die gleitschuhe aufgefallen sind, da ein stück schon weg ist (davon habe ich auch ein foto gemacht, das sollte man sehen) und ich diese austauschen wollte (was ja nicht nötig wäre wie sich jetzt herausstellte) hätte ich direkt auch mal nachgeschaut warum der riemen nicht weiter freigegeben wird, denn der riemen läuft wie schon gesagt nicht ganz nach oben, trotz des abgedrehten lagers und fummellei mit der schieblehre. Und mit abschrauben ist die mutter gemeint die den ramsch festhält, das abziehen später sollte keine große sache werden.
Bild
- Stress ist der Tägliche umgang mit Idioten -
Benutzeravatar
donriff
 
Beiträge: 147
Registriert: 27.03.2017 14:34
Fahrzeuge: Siehe Signatur. Da stehen alle eckdaten!

Re: G. Vario Gleitschuhe "fritte"

Beitragvon 50ccm » 14.11.2017 21:59

Hallo
Meiner Meinung nach gehören die Gleitstücke schleunigst gewechselt . Die sind weck geschliffen und da steht nur mehr der Äußere Rand . Geht wohl schon ALU auf ALU
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1462
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

Re: G. Vario Gleitschuhe "fritte"

Beitragvon macbloke » 14.11.2017 22:33

Ich sehe deutlich das Gleitstück- aber ist nicht gut zu erkennen auf dem einen Bild. Auf dem anderen besser. ich muss mich daher korrigieren:

Tatsächlich ist eines der Gleitstücke verschlissen.
DAs hier:http://virgo3.donriff.de/gvario/20171114_104529.jpg

Am Besten denn alle wechseln, damit alle die selbe Dicke haben und gleichmäßig belastet werden.

Von den beiden anderen sieht eines noch brauchnar aus, das dritte kann man nicht genau beurteilen.

Deutlich ist aber das der Riemen Risse hat. Hast die Lager zu weit abgedreht, sodass der Riemen zu eng gequetscht wird? Hmm... 017)
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4668
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: G. Vario Gleitschuhe "fritte"

Beitragvon donriff » 15.11.2017 05:27

Hab jetzt 3 neue schuhe bestellt und eine riemen damit sich das dort auch lohnt.

Andere frage wie bekomme ich denn nun den teller ab? Gang rein und handbremse?
Bild
- Stress ist der Tägliche umgang mit Idioten -
Benutzeravatar
donriff
 
Beiträge: 147
Registriert: 27.03.2017 14:34
Fahrzeuge: Siehe Signatur. Da stehen alle eckdaten!

Re: G. Vario Gleitschuhe "fritte"

Beitragvon guidolenz123 » 15.11.2017 08:53

Bei Roller-Varios ,die man teils nicht arretieren kann, machen es die Werkstätten mittels Schlagschrauber.
Der ist so schnell dass die Trägheit der Vario ein Lösen erlaubt.
Ansonsten gibt es Arretier-Hebel, oder zB einen großen Schraubendreher, der das große Zahnrad am Motor (Nähe Anlasser) festhält.

Aber schau noch hier im Forum...da gibts Threads dazu...ich bin mehr der Theoretiker.

Hier ein/mehrere Thraeds mit Bild/ern :

viewtopic.php?f=9&t=5055&p=40326&hilit=motorvario+l%C3%B6sen#p40326

viewtopic.php?f=9&t=4681&p=35843&hilit=motorvario+l%C3%B6sen#p35843

viewtopic.php?f=9&t=4681&p=35843&hilit=motorvario+l%C3%B6sen#p35843

Hier noch was:

https://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywor ... 09r0uyxw_b

https://www.youtube.com/watch?v=RSHkDRM-4Jc

http://jason.teknobox.de/technik/variom ... ber-bauen/


http://www.scootertuningpage24.de/4-tak ... -aber-wie/
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10993
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: G. Vario Gleitschuhe "fritte"

Beitragvon Fuddschi » 15.11.2017 13:06

donriff hat geschrieben:Am Besten denn alle wechseln, damit alle die selbe Dicke haben und gleichmäßig belastet werden.


Genau 023)

Andere frage wie bekomme ich denn nun den teller ab? Gang rein und handbremse?


Ja/Nein, das Getriebe müsste genaugenommen abgesenkt werden, das heisst, das Getriebe müsstest du vom Motorblock lösen, damit man die Gesamte Getriebevario abbauen kann. Aber ich an deiner Stelle würde es folgendermaßen probieren: Gang rein und Handbremse ziehen, den äusseren Teller in einer bestimmten Position Blockieren, damit man an die Gleitstücke kommt. Dann versuchen, die alten/verschlissenen Gleitstücke Entfernen und neue aufsetzen. Wenn das nicht funzt, dann muss eben die komplette Getriebevario abgezogen werden. Die Getriebevario ist meistens mit einer 17er Mutter oder Schraube befestigt 101)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5431
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Nächste

Zurück zu Motor, Getriebe & Antrieb

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste