Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

ganz viele Mobile

Probleme mit elektrisch angetriebenen Leichtkraftfahrzeugen & Velomobilen

Moderatoren: guidolenz123, macbloke

ganz viele Mobile

Beitragvon HerrToeff » 11.01.2017 22:54

lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 604
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Transit 2.0 ohc Fensterbus lang 1983 - Sachs zx 50 erste serie- Schwalbe letzte Serie- D-truck 400 u.a.

Re: ganz viele Mobile

Beitragvon JDM Fahrer » 12.01.2017 00:13

Schön!!!!
Nur die Preise sind Müll!!!Da Fahre ich Lieber ein SUV mit 6.0 Liter Hubraum und bin mir sicher das ich 1000 KM schaffe ohne das die Batt,Schlapp macht denn Tanken gibt es auf der AB und Landstraße mehr als genug.
Strom Tanken wird es in 10 jahren noch nicht genug geben die in 10 Min mein Auto wieder voll machen.
Somit ist der E Antieb für mich auch für die nächsten 20 Jahre keine Alternative zum Verbrennungsmotor.
Mag sein das In der Zukunft mal der Verbrenner aus der Liste Fällt aber für die nächsten 20 jahre ganz sicher nicht.Wenn doch dann wird das ein Rückschritt sein der die Mobilität um 100 Jahre zurück wirft.
Wollen wir das wirklich???Glaube das will keiner von uns!!!Das ist eine Erfindung aus der Fantasie Schmiede Berlin.
Die Klar von Problemen ablenkt,die sie nicht auf reihe behommt.Somit macht man sich lieber Gedanken darüber wie man die Mobilität des Bürgers einschrenken kann.
Eine einzige Lachnummer die E Fahrzeuge!!!!
Von UmweltSchutz will ich mal garnicht erst Reden.
Ich Sage ganz KLAR Nein zu E Fahrzeugen 023) 023) Nicht Heute und auch nicht in 20 Jahren.Für mich eine Todgeburt.
Viel mehr sollte man mal Wasserstoff in betracht ziehen wenn man Umweltfreundlich durch die Lande Fahren will auch Hybrid wäre ein Anfang.
Und Sicher wird es auch noch andere Ideen geben wie ein Auto der Zukunft Fahren könnte.Biogas wäre auch eine Möglichkeit.
Aber hier geht es ja garnicht um das Saubere Fahrzeug,hier geht es viel mehr darum dem Bürger das Fahren zu verbieten und es nur noch den zu Ertlauben die es sich Leisten können.
Aber die Denk Fabrik Berlin macht das schon!!!Ich habe da volles Vertrauen zu das sind alles Menschen die genau Wissen was wir brauchen!!! 023) 023) 023)
Männer werden nie erwachsen, nur die Spielzeuge werden teurer!!!

Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!

Yanmar is ein Schiffsdiesel - der beschleunigt nicht,der nimmt Fahrt auf!
Benutzeravatar
JDM Fahrer
 
Beiträge: 1254
Registriert: 05.10.2015 20:22
Wohnort: Im Umland von Hannover
Fahrzeuge: Passat B3 Limo, VW Bus T4 2,5 TDI, Ducato 2,5 TD WOMO, JDM Abaca mit Yanmar Diesel,

Re: ganz viele Mobile

Beitragvon macbloke » 13.01.2017 14:14

Schöne liste.

DA ist auch der MIA drin. Das war mein Top Favourit den ich mir gerne geholt hätte.... Ich glaube MIA gibt es nicht mehr.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4491
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: ganz viele Mobile

Beitragvon HerrToeff » 13.01.2017 23:25

macbloke hat geschrieben:Schöne liste.

DA ist auch der MIA drin. Das war mein Top Favourit den ich mir gerne geholt hätte.... Ich glaube MIA gibt es nicht mehr.


Danke schön!

Ermutigt mich aber auch weiterhin zu posten was ich so "auf dem Weg finde" also vorsicht mit solchen Kommentaren 033) :wink:

Nein es geht mir wirklich nicht um "saubere Autos"

E Autos fahren Nuklear - dreckiger gehts wohl nicht

Ich find E Motor Antrieb einfach nur geil und würd gern mal so was fahren. Ist aber -siehe Tesla- nur für Superreiche und die protzen nunmal lieber mit viel Blechgehäuse, Lack und V12. Daher gibts für meinerein noch nichtmal was abgelegtes, gebrauchtes.

Manchmal steig ich auch nur einfach so in die Strassenbahn um das zu geniessen :D Die E-motor Beschleunigung ist das geilste was ich seit meinen Volvo 164 R6 3,0 Liter hatte.
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 604
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Transit 2.0 ohc Fensterbus lang 1983 - Sachs zx 50 erste serie- Schwalbe letzte Serie- D-truck 400 u.a.

Re: ganz viele Mobile

Beitragvon 01 Thorsten » 19.01.2017 01:21

Jo
hab eine Donald Duck Lösung ein selbst gebasteltes E-Bike stufenlos von 0 auf 30Kmh und es hört sich echt nach S-Bahn an 033)
Bild
Benutzeravatar
01 Thorsten
 
Beiträge: 128
Registriert: 21.11.2015 16:29
Wohnort: 22049 Hamburg
Fahrzeuge: Microcar Virgo 2 Lombadinie FOCS 502 BJ 2005
JDM Abaca Janmahr BJ 2006
E-BIKE ohne PAS

Re: ganz viele Mobile

Beitragvon macbloke » 19.01.2017 16:17

HerrToeff hat geschrieben:


Ich find E Motor Antrieb einfach nur geil und würd gern mal so was fahren. Ist aber -siehe Tesla- nur für Superreiche und die protzen nunmal lieber mit viel Blechgehäuse, Lack und V12. Daher gibts für meinerein noch nichtmal was abgelegtes, gebrauchtes.

.


Tesla ist nicht nur für Superreiche. Jeder der sich einen neuen Golf leisten kann, un ddas sind nicht nur superreiche, der kann sich auch einen tesla leisten. Zumal es von Tesla jetzt ein Einsteigermodell für das untere Mittelklasse Segment gibt.

Was der kleinste Tesla beim Kauf teurer ist spart man an Sprit und Wartungskosten. Für Vielfahrer wird' s nach 3 Jahren billiger, sonst nach 5 Jahren.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4491
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: ganz viele Mobile

Beitragvon Metaphysik » 19.01.2017 16:23

Ein "bißchen" mehr als 18 oder gar 13.000 https://www.auto-per-mausklick.de/eu-ne ... -reimport/ dürfte der kleine Tesla schon kosten. Ob nach 5 Jahren oder 10 Jahren der Batterieersatz den Tesla nicht noch wesentlich teurer macht frage ich mich auch ..
Benutzeravatar
Metaphysik
 
Beiträge: 1346
Registriert: 07.11.2015 20:57
Fahrzeuge: Aixam Mega 400 Multitruck Kasten
VW Lupo SDI
Simson S51

Re: ganz viele Mobile

Beitragvon macbloke » 19.01.2017 19:05

Es gibt genug nicht Superreiche die sich einen Golf für 40.000 kaufen.

oder von mir aus auch einen Ford Mondeo oder oder oder....

jedenfalls sind die kleinsten tesla, und vor allem die neue Generation, die kommt, nicht nur für Superreiche.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4491
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot


Zurück zu Elektro-Leichtkraftfahrzeuge, -Velomobile & -Pedelecs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste