Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

NummernSchild bzw Kennzeichen !

Alles was beult und klappert...

Moderatoren: Metaphysik, Fuddschi, macbloke

Re: NummernSchild bzw Kennzeichen !

Beitragvon rolf.g3 » 10.01.2018 20:18

moin,

... nee, ne´ ! ... :shock: :shock: :shock:
Weiß doch jeder das man Kennzeichenhalter mit Kaugummi anklebt, mindesttemperatur 22°C, die grünen halten am besten, die grauen ziehen sich am besten über Unebenheiten, die Zimtgeschmack sehen am besten aus. Am günstigsten eine Mischung basteln / kauen - so erhält man die optimalsten Ergebnisse.

gruß 017)
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2164
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: NummernSchild bzw Kennzeichen !

Beitragvon 50ccm » 10.01.2018 20:47

Hallo
Wir , also ich und meinereiner , verwenden dazu eine " Lochmachmaschiene ". 038) 019)

Nee , Schau mal wo einen Kennzeichenbeleuchtung ist und setze sie da ins rechte Licht .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1489
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

Re: NummernSchild bzw Kennzeichen !

Beitragvon Gabyde » 10.01.2018 21:04

Ihr seid lustig 038)
Ja, wie man Löcher herstellt, weiß ich, in echt :wink:

Nun aber die Frage, die sich dann stellt: was kommt in die Löcher? Schrauben? Blindnieten?
Sonst fallen die Löcher ja wieder raus... :wink:

LG
Gaby
Benutzeravatar
Gabyde
 
Beiträge: 21
Registriert: 21.08.2017 21:32
Wohnort: München
Fahrzeuge: Aixam City S

Re: NummernSchild bzw Kennzeichen !

Beitragvon 50ccm » 10.01.2018 21:15

Hallo
Würde Schrauben mit Mutter nehmen . Ist leicht zu montieren ( wenn man hinter das Loch kommt ) und hallten gut .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1489
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

Re: NummernSchild bzw Kennzeichen !

Beitragvon guidolenz123 » 11.01.2018 09:38

Das Ganze geht auch ohne Löcher und hält sommers wie winters bombenfest über Jahre...und man kanns abnehmen bei Bedarf...

https://www.ebay.de/sch/i.html?LH_PrefL ... 50&_sop=15

https://www.ebay.de/itm/3M-1-W-x39-4-Du ... SwZJBYBcvB
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11237
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Re: NummernSchild bzw Kennzeichen !

Beitragvon Fuddschi » 11.01.2018 10:40

Gabyde hat geschrieben:Ihr seid lustig 038)
Ja, wie man Löcher herstellt, weiß ich, in echt :wink:

Nun aber die Frage, die sich dann stellt: was kommt in die Löcher? Schrauben? Blindnieten?
Sonst fallen die Löcher ja wieder raus... :wink:

LG
Gaby


Ich verwende Edelstahlschrauben mit Selbstsichernden Muttern 072)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5686
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: NummernSchild bzw Kennzeichen !

Beitragvon macbloke » 11.01.2018 11:44

Gabyde hat geschrieben:Ihr seid lustig 038)
Ja, wie man Löcher herstellt, weiß ich, in echt :wink:

Nun aber die Frage, die sich dann stellt: was kommt in die Löcher? Schrauben? Blindnieten?
Sonst fallen die Löcher ja wieder raus... :wink:

LG
Gaby


je nachdem wo du die Löcher in die (Nummern)schildhalterung reinbohrst oder in die Kunstzstoffstoßstange:

In der HAlterung selber Schrauben oder Nieten, die Flach sind. Nieten sollten dick genug sein. Dünne Nieten rütteln sich vielleicht lose im Plastik.
Schrauben: ich habe schon gesehen das dort Holzschrauben verbaut wurden, kreuzschlitz. JAb das auch so gemacht. Vorteil: keine elendige fummelei mit den Muttern. Solange im Platik noch kein Loch ist, schneiden die sich ihr gewinde selbst. gefühlvoll eindrehen, wenn das durchdreht ist das selbstgeschnittene gewinde dahin und das ganze rappelt. Dann muss eine Schraube mit Gewinde eine Nummer größer hin.

Schraube und Mutter hasse ich wie die Pest, der gewöhnliche befestigungsschrott der diesen Halterungen beiliegt gammelt sich zu gerne allzuoft fest. Musste schon oft den Gammel entfernen, meist am gerade gekauften Wagen, direkt zum Ummelden und dann nur mit dem dürftigsten Werkzeug die HAlterungen abschrauben. Meist denn diese genialen verschraubungen bei denen die Schrauben durch das Nummernschild gehen. Grr. Aus V2A oder besser V4A Stahl Seewasserfest mag da sangehen. Wie fuddschi Schrieb: selbstsichernd. Das ist fein.

Nieten ist gut.

Kleben ist auch gut. Von Soudal SM Polymer auf Silanbasis (nicht Silikon, auch wenn es zum verwechseln ähnlich ist): das rappelt nicht los, ist megaelastisch und Hält. Und die demontage geht auch, lose bekommt man es auch. greift auch keinen Kunststoff an. Ist überlackierbar... zur zeit unter dem Namen FIX all bei Obi erhältlich... auch kleine Tuben.

Also, wa sdu grad zur Hand hast. geht alles. Nieten Schrauben Kleber. Die Halterung bleibt ja ständig dran. Nicht wie die versicherungskennzeichen die jedes Jahr wechseln....
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4796
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: NummernSchild bzw Kennzeichen !

Beitragvon rolf.g3 » 11.01.2018 14:22

moin,

Bei Verwendung von Blindnieten in Kunststoff dringend gut passende U-Scheiben, besser Karosseriescheiben verwenden ! Sonst kann beim Vernietvorgang das Kunststoff zerdrückt werden und die Nieten wackeln / fallen heraus.

Selbes gild für Schrauben ( Metrisch ).

Fuddschi hat geschrieben:Ich verwende Edelstahlschrauben mit Selbstsichernden Muttern 072)


Das einzig wahre. Hab heute das Kennzeichen vom Anhänger lösen müssen, seinerzeit VA in M5 verwendet, samt selbstsichernden Muttern. Bombenfest gewesen das ( seit etwa 8 Jahren drangewesen ), erste Schraube abgerissen, zweite schraube Mutter fast rundgedreht...

Selbstschneidende Schrauben in Kunststoff: Seeehr vorsichtig ! nach fest kommt lose !

Kleben im Bereich des Nummernschildes 101) ... keine Erfahrung

Kleben mit Kaugummi: Ein Witz

Kleben mit Spucke: Notlösung ( geht bzw ging früher gut bei Briefmarken, geht heute aber auch nichtmehr - jedenfalls nichtmehr sooo gut ... )

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 2164
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: NummernSchild bzw Kennzeichen !

Beitragvon Gabyde » 11.01.2018 18:30

Super, danke für eure Inputs!
Schrauben mit Muttern preferiere ich auch nicht so, da weiß man nicht, ob und wie man überhaupt dahinter kommt, um die Muttern anzubringen.
Wir haben jetzt selbstsichernde Kunststoff-Blindnieten gefunden, ich denke, das könnte die Lösung sein.

Ich halte euch auf dem Laufenden.

LG
Gaby
Benutzeravatar
Gabyde
 
Beiträge: 21
Registriert: 21.08.2017 21:32
Wohnort: München
Fahrzeuge: Aixam City S

Re: NummernSchild bzw Kennzeichen !

Beitragvon macbloke » 13.01.2018 07:38

Ah. Ja das ist interessant.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4796
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: NummernSchild bzw Kennzeichen !

Beitragvon Gabyde » 14.01.2018 15:09

So, das Schild ist dran!

Benötigtes Werkzeug: Bohrmaschine, Blindnietenzange
Löcher (vor)bohren, Blindnieten rein, Schild rein, fertig!

Die Blindnieten gibt's hier:

http://www.ebay.de/itm/Presslaschen-Pla ... 1818836968
(Durchmesser(mm): 4,9; Länge(mm): 18,5)

Beweisfoto anbei :D

P.S. Der Domainname ist meine Antwort auf "WirKaufenDeinAuto.de" :mrgreen:

LG
Gaby
Dateianhänge
puntino_angebracht.jpg
puntino_angebracht.jpg (13.92 KiB) 87-mal betrachtet
Benutzeravatar
Gabyde
 
Beiträge: 21
Registriert: 21.08.2017 21:32
Wohnort: München
Fahrzeuge: Aixam City S

Re: NummernSchild bzw Kennzeichen !

Beitragvon guidolenz123 » 14.01.2018 19:10

Lustig... :lol: :lol:
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 11237
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe
Krause Duo Dreirad
Simson Habicht
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila Chopper

Vorherige

Zurück zu Karosserie & Innenraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast