Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

Scheibenwischer

Hier funkt´s

Moderatoren: rolf.g3, macbloke

Scheibenwischer

Beitragvon Gerdchen13 » 18.04.2017 11:27

Hallo, immer wenn ich meinen Grecav starten möchte, geht immer der Scheibenwischer für kurze Zeit an, kennt jemand das Problem und kann helfen?, auch geht der Pieper für das Licht nicht mehr?, vielleicht besteht da ein Zusammenhang?
MfG Gerdchen13
Grecav EKE
Bj. 2004
ZD6EKELM400007540
Gerdchen13
 
Beiträge: 15
Registriert: 18.02.2017 09:33
Fahrzeuge: Grecav EKE

Re: Scheibenwischer

Beitragvon 50ccm » 18.04.2017 19:33

Hallo
Könnte ein Masse Problem sein. Versuche mal ein Starthilfekabel an den Minus der Batterie und direkt an den Motor anklemmen und dann Starten . Ist das Fenomehn dann weck , ist es ein Problem mit der Masse .
Gruss Ernst

Microcar Virgo 505 Lombardini-Dieseli Bj 1999
50ccm
 
Beiträge: 1423
Registriert: 14.09.2012 20:22
Wohnort: Österreich
Fahrzeuge: Microcar Virgo 1999
Aixam 400 1998
JDM 1998

Meine EX
Casalini
JDM 1998

Re: Scheibenwischer

Beitragvon Gerdchen13 » 21.04.2017 11:45

Danke, ich habe dieses überprüft, leider hat es nicht daran gelegen, kann es sein, dass die Zentralsteuerung nicht richtig funktioniert?
MfG Gerdchen
Grecav EKE
Bj. 2004
ZD6EKELM400007540
Gerdchen13
 
Beiträge: 15
Registriert: 18.02.2017 09:33
Fahrzeuge: Grecav EKE

Re: Scheibenwischer

Beitragvon Gerdchen13 » 13.06.2017 08:25

Hallo, ich habe mich heute mit dem Problem befasst und Scheibenwischermotor und Lenkstockhebel ausgebaut und konnte den Fehler nicht beseitigen, allerdings konnte ich nicht das Scheibenwischerrelais finden, kann mir jemand dazu einen Tip geben.
Der Scheibenwischer startet auch wenn ich den Lenkstockhebel nicht angeschlossen habe, also kann es ja nur an dem Scheibenwischerrelais liegen, ist es vielleicht in der Zentralelektronik verbaut?
LG Gerdchen
Grecav EKE
Bj. 2004
ZD6EKELM400007540
Gerdchen13
 
Beiträge: 15
Registriert: 18.02.2017 09:33
Fahrzeuge: Grecav EKE

Re: Scheibenwischer

Beitragvon macbloke » 14.06.2017 13:27

ich glaube der Grecav von 2004 hat genausowenig wie alle anderen LKFZ aus dem Zeitraum eine "Zentralelektronik".

Bei meinen Aixams gibt es ein Sicherungskästchen und im Motorraum eine ecke mit Relais.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4484
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Scheibenwischer

Beitragvon Fuddschi » 15.06.2017 19:46

macbloke hat geschrieben:ich glaube der Grecav von 2004 hat genausowenig wie alle anderen LKFZ aus dem Zeitraum eine "Zentralelektronik".

Bei meinen Aixams gibt es ein Sicherungskästchen und im Motorraum eine ecke mit Relais.


Korrekt 023) Ich hatte auch das "Scheibenwischer- Relais" gesucht und bin bisher nicht fündig geworden.

Fazit: Der Aixam 400 hat kein Scheibenwischer- Relais, ebenso alle anderen Aixams nicht 017)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5156
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Scheibenwischer

Beitragvon macbloke » 16.06.2017 09:01

Jetzt bin ich aber neugierig geworden fuddschi...

wie wird denn dann der Scheibenwischer geschaltet.? Wird der direkt angesteuertß
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4484
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Scheibenwischer

Beitragvon rolf.g3 » 16.06.2017 11:30

moin,

macbloke hat geschrieben:wie wird denn dann der Scheibenwischer geschaltet.? Wird der direkt angesteuertß


... ja ... ähnlich wie der Lüfter. Die Nullstellung ist ein unterbrochener Schleifkontakt innerhalb des Wischergetriebes. Stufe 1,2,3 sind unterschiedliche Vorwiederstände bzw das fehlen desselben. Intervall wird durch ein Relais gesteuert.


gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 1900
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Scheibenwischer

Beitragvon macbloke » 16.06.2017 11:38

Ah. Wie beim Gebläse. Okay. Danke!
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4484
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Scheibenwischer

Beitragvon Fuddschi » 16.06.2017 17:13

macbloke hat geschrieben:Jetzt bin ich aber neugierig geworden fuddschi...

wie wird denn dann der Scheibenwischer geschaltet.? Wird der direkt angesteuertß


Ja, weil in meinem Kabinenroller kein Relais zu finden ist 017)

Zitat:

Wenn du kein Intervall hast, gibt es kein Relais.

http://www.opel-voting.de/corsa-tigra/9 ... elais.html

Was nun, Macbloke ? 017)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5156
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Scheibenwischer

Beitragvon macbloke » 18.06.2017 05:55

Nene. ich hab mit meinem Elektrobaukasten einen Intervall OHNE Relais bauen können.

Gabs auch bei Conrad Electronic und ähnlichen läden Bausätze zu....

wenns dich interessiert : Kann man hinbekommen. Mich interessierte grad nich, mir reichen unterschiedliche Stufen.

Intervall nutze ich echt selten. 2 Geschwindigkeiten und manuell antippen reichen mir meist. Intervall nutze ich manchmal bei Schneefall oder sehr leichten konstanten Regen. Kommt selten vor.
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4484
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Scheibenwischer

Beitragvon Fuddschi » 18.06.2017 12:19

macbloke hat geschrieben:Nene. ich hab mit meinem Elektrobaukasten einen Intervall OHNE Relais bauen können.


Das kann mein Dressierter Affe auch :mrgreen: :mrgreen: 019)

Gabs auch bei Conrad Electronic und ähnlichen läden Bausätze zu....


Das glaube ich 015)

wenns dich interessiert : Kann man hinbekommen. Mich interessierte grad nich, mir reichen unterschiedliche Stufen.


Ja, das kann man, nur dreht es sich um den Aixam 400, der keinen Intervall- Wischer- Relais hat 072)

Intervall nutze ich echt selten. 2 Geschwindigkeiten und manuell antippen reichen mir meist. Intervall nutze ich manchmal bei Schneefall oder sehr leichten konstanten Regen. Kommt selten vor.


In dem 400er Aixam, der keinen hat ? 101)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5156
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: Scheibenwischer

Beitragvon macbloke » 20.06.2017 08:13

Du redest in rätseln für mich Fuddschi.

Intervall heißt für mich: Pausen zwischen den Wischmodi.

Mein Aixam hat, warum auch immer, unterschiedliche Wischgeschwindigkeiten. Das ist für mich aber dann kein Intervall.

Was meinst du denn genau mit Deinen Kommentaren. Werd ich ehrlich gesagt nicht richtig schlau draus?
Aixam 400 Bj2001, Modell Adam
macbloke
 
Beiträge: 4484
Registriert: 02.06.2013 21:11
Wohnort: Lohmar, bei Köln
Fahrzeuge: Aixam 400 Bj2001, Modell Adam 4kW
Dachschiebefenster, Interieur Wurzelholzimitat
km Stand:
06.MRZ 2013 51400km - 06.Sep.2013 69000
Fusion 1,6D
Transit 2,0D
OM617 Motorsegelboot

Re: Scheibenwischer

Beitragvon rolf.g3 » 20.06.2017 11:53

moin,

Also ich hatte mich für den Nova mal schlau gemacht in Sachen Intervall. Im Golf gibt es den wunderbaren lernfähigen Relaisschalter - den wollte ich einbauen um, je nach bedarf, die Intervallpausen anzupassen.
KATASTROPHE - das Relais hat ja gleich 8 ( in Worten: 8 ) Anschlüsse ...
Nö, soo dringent brauche ich dann doch kein Intervall - zumal dieses blöde Relais richtig teuer ist ...
Auch wenn´s mich jedesmal ärgert, ich belasse es bei der derzeitigen Tipp und 1 und 2 Funktion...


gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 1900
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: Scheibenwischer

Beitragvon Fuddschi » 20.06.2017 19:13

macbloke hat geschrieben:Du redest in rätseln für mich Fuddschi.


So schwer kann das Rätsel nicht sein :mrgreen: :wink:

Intervall heißt für mich: Pausen zwischen den Wischmodi.


Korrekt 023)

Mein Aixam hat, warum auch immer, unterschiedliche Wischgeschwindigkeiten. Das ist für mich aber dann kein Intervall.


Ist auch Korrekt 023)

Was meinst du denn genau mit Deinen Kommentaren. Werd ich ehrlich gesagt nicht richtig schlau draus?


Siehe oben meine Antworten :)

Fazit: Rätsel gelöst :mrgreen: :wink:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5156
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Nächste

Zurück zu Elektrik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast