Home Neuwagen Ersatzteile Shop Gebrauchtwagen Service Forum Kontakt

Sitemap Impressum 

winterhart machen

Alles was oben nicht reinpasst

Moderatoren: Metaphysik, guidolenz123

winterhart machen

Beitragvon pia » 17.09.2017 10:16

hallo ihr lieben,

macht ihr eure wagen winterhart ?
irgend etwas wie unterbodenschutz oder so ?
möchte den smilie ja nicht nur so vor sich hin rotten lassen. leider steht er das ganze jahr draussen.

also ich behandle die gummidichtungen mit glyzerin und mache die dichtungen auch ab und an zwischendurch schwarz mit schuhcreme, weil es dann schön ausschaut.

lg pia
Benutzeravatar
pia
 
Beiträge: 146
Registriert: 06.11.2016 18:16
Wohnort: dormagen
Fahrzeuge: ligier nova 500 js20 diesel - baujahr 2005
https://www.youtube.com/channel/UCtejLG ... pq6aN_knDA

Re: winterhart machen

Beitragvon Fuddschi » 17.09.2017 16:11

pia hat geschrieben:hallo ihr lieben,

macht ihr eure wagen winterhart ?


Alle paar Jahre kann man seinem Kabinenroller was gutes gönnen 072)

irgend etwas wie unterbodenschutz oder so ?


Ja,an den Radkästen, dort wo der Unterboden anfängt, trage ich alle 3 Jahre Unterbodenschutz auf, damit der Alu- Unterboden nicht von den kleinen Steinchen berieselt wird :)

möchte den smilie ja nicht nur so vor sich hin rotten lassen. leider steht er das ganze jahr draussen.


Vom Rumstehen geht nichts kaputt, aber man sollte ab und zu der Karosse eine Wachsdusche verpassen 101)

also ich behandle die gummidichtungen mit glyzerin und mache die dichtungen auch ab und an zwischendurch schwarz mit schuhcreme, weil es dann schön ausschaut.

lg pia


Ja, das ist auch gut 023)
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5283
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: winterhart machen

Beitragvon pia » 17.09.2017 17:28

unterbodenschutz werde ich wohl auch mal drauf machen.

obenrum bekommt er immer mal eine nano politur drauf. dann sieht er wieder schön aus.
Benutzeravatar
pia
 
Beiträge: 146
Registriert: 06.11.2016 18:16
Wohnort: dormagen
Fahrzeuge: ligier nova 500 js20 diesel - baujahr 2005
https://www.youtube.com/channel/UCtejLG ... pq6aN_knDA

Re: winterhart machen

Beitragvon rolf.g3 » 17.09.2017 17:37

moin,

pia hat geschrieben:macht ihr eure wagen winterhart ?


Frostschutz im Kühler und der Waschanlage prüfen.
Scheibenwischer prüfen ggf ersetzen.
Scheibenwaschanlage auf Funktion prüfen
Beleuchtung prüfen
Reifen wechseln / Allwetterreifen und Luftdruck prüfen
Frühzeitig an Winterdiesel denken
Fahrzeug waschen und einwachsen ( wenn ich noch vor dem Frost dazu komme )
Ölstand Kontrollieren / Flüssigkeiten prüfen
Luftfilter Kontrollieren / ggf ersetzen
Eiskratzer, Decke und Handfeger ins Auto legen ( Überbrückungskabel ! )
Lüftung auf Funktion prüfen ggf reinigen ( viewtopic.php?f=1&t=5679 )
Achsmanschetten / Lenkmanschetten prüfen
Kühlkreislauf ( Thermostat ) prüfen ggf ersetzen ( sonst wird die Heizung nicht warm )
Gummidichtungen mit Hirschtalg / Gummipflegemittel behandel,
Schlösser und Türscharniere mit Sprühöl einölen ( WD Pfirsisch, Caramba Super, ...)
Schalt.-, Handbrems., und Gaszug mit Sprühöl einsprühen
... und ein wenig hüpfen und springen nicht vergessen, das treibt den Kreislauf an

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 1980
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: winterhart machen

Beitragvon pia » 17.09.2017 17:41

winterdiesel ?
was ist das ?
hab ich noch nie gelesen bzw. gehört. aber bei uns hier in dormagen wird es auch nie so wirklich kalt.
Benutzeravatar
pia
 
Beiträge: 146
Registriert: 06.11.2016 18:16
Wohnort: dormagen
Fahrzeuge: ligier nova 500 js20 diesel - baujahr 2005
https://www.youtube.com/channel/UCtejLG ... pq6aN_knDA

Re: winterhart machen

Beitragvon rolf.g3 » 17.09.2017 17:51

moin,

Winterdiesel ist frostsicher bis - 25°C ( ? ), sommerdiesel versulzt an etwa 8 Minusgraden
Ab ende September zu haben ...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 1980
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: winterhart machen

Beitragvon guidolenz123 » 17.09.2017 20:09

rolf.g3 hat geschrieben:moin,

Winterdiesel ist frostsicher bis - 25°C ( ? ), sommerdiesel versulzt an etwa 8 Minusgraden
Ab ende September zu haben ...

gruß rolf


Nö ...nicht Sept, sondern zuverlässig ab ca 11 Nov.. .......

https://de.wikipedia.org/wiki/Winterdiesel

manchmal !!! aber nicht sicher !!!! ab Ende Sept...
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10729
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe--
Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Hyosung Aquila Chopper

Re: winterhart machen

Beitragvon Fuddschi » 18.09.2017 13:46

pia hat geschrieben:winterdiesel ?
was ist das ?
hab ich noch nie gelesen bzw. gehört. aber bei uns hier in dormagen wird es auch nie so wirklich kalt.


Winterdiesel werden wir wohl auch nicht brauchen, denn wir haben ja den Klimawandel :mrgreen: :wink:
Maxia 400 (Le N1 du sans permis preconise) mit Kubota z 402 Bj. 5.2000, Karosserie- und Motorverfallsdatum Unbekannt. Bild

Bei Shell, Aral, Esso und anderen Abzockern halte ich nur um die Luft zu kontrollieren :mrgreen:
Benutzeravatar
Fuddschi
 
Beiträge: 5283
Registriert: 16.09.2011 15:30
Fahrzeuge: Aixam 400 SL Bj. 2000 mit Z402 Kubota- Motor (Verfallsdatum Unbekannt)

Re: winterhart machen

Beitragvon HerrToeff » 10.10.2017 14:52

Ich weise in den Zusammenhang nochmals auf sicherheitsrelevante Winter - Zusatzausrüstung hin
Bild
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 676
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Transit 2.0 ohc Fensterbus lang 1983 - Sachs zx 50 erste serie- Schwalbe letzte Serie- D-truck 400 u.a.

Re: winterhart machen

Beitragvon guidolenz123 » 10.10.2017 15:08

Allohol---Hicks.... 019)
Gruß Guido
Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Benutzeravatar
guidolenz123
 
Beiträge: 10729
Registriert: 17.02.2009 20:38
Wohnort: Ilmenau/Thüringen
Fahrzeuge: Mercedes 500SEC Coupe--
Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
Microcar Lyra ,
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard
Hyosung Aquila Chopper

Re: winterhart machen

Beitragvon HerrToeff » 11.10.2017 05:13

Nicht austrinken ... sonst hast Du nix mehr wenn der Eisbär im Rückspiegel auftaucht ...
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 676
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Transit 2.0 ohc Fensterbus lang 1983 - Sachs zx 50 erste serie- Schwalbe letzte Serie- D-truck 400 u.a.

Re: winterhart machen

Beitragvon rolf.g3 » 11.10.2017 17:06

moin,

HerrToeff hat geschrieben:Ich weise in den Zusammenhang nochmals auf sicherheitsrelevante Winter - Zusatzausrüstung hin...


und für unsere Nordlichter die dem südlicheren Spirituosen eher abgeneigt sind

https://www.conalco.de/kuestennebel-ste ... l-21-8-vol

Ein bitterböses Zeug das... hilft aber auch gut gegen Eisbären, Elche UND weiße Mäuse !

https://www.rumundco.de/De-geele-Koem-07l

Und dieses Zeug hilft auserdem noch nachhaltig gegen Zahnbelag und Fußpilz, zur Not kann man es auch im Düsenjäger tanken, aber achtung ! der Eurofighter hustet mit diesem wunderbaren Zusatz, der Tornado verträgt´s besser ...

gruß rolf
Schreibfehler sind wie Ostereier, wer sie findet darf sie behalten...

M-GO, Bj 2006, 56000 Km 65-70Km/h Yanmar-Monster unter der Haube
Nova Bj 2003, 43000 Km Lombardini 502, Rex como, Golf jetzt ohne Kombi
Benutzeravatar
rolf.g3
 
Beiträge: 1980
Registriert: 06.04.2014 09:38
Wohnort: 63263 Neu Isenburg

Re: winterhart machen

Beitragvon HerrToeff » 12.10.2017 01:35

das Nordlichter Zeugs mag ja reinhaun

Bild


aber das Ostpreussen Zeugs haut um

Bild
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 676
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Transit 2.0 ohc Fensterbus lang 1983 - Sachs zx 50 erste serie- Schwalbe letzte Serie- D-truck 400 u.a.

Re: winterhart machen

Beitragvon Lupo76 » 12.10.2017 10:32

Also ich mache mich bei keinem KFZ verrückt.

Vor dem Winter beseitige immer immer ggf. entstandenen Flugrost, dann ordentlich Lack drüber (Felgenlack hat sich bewährt)und dann Unterbodenschutz drauf. Beim LKFZ besprühe ich den Motor mit Schutzwachs von unten hauptsächlich, da dieser ja im Sprühnebelbereich liegt.
Lupo76
 
Beiträge: 29
Registriert: 02.10.2017 11:53
Fahrzeuge: Casalini Sulkycar (Truck) 2007 :)

Re: winterhart machen

Beitragvon HerrToeff » 16.10.2017 03:19

die thread-erstellerin fährt Ligier, da sollte Flugrost kein Thema sein?
lieben Gruß

Scheinbare Rechtschreibfehler sind keine Rechtschreibfehler sondern entsprechen jetzt schon den Regeln der Rechtschreibreform von 07/2054
Alle Zeitangaben sind Entenhausener Ortszeit


-- mobil erstellt mit Sinclair ZX 81 --
HerrToeff
 
Beiträge: 676
Registriert: 14.01.2016 11:18
Fahrzeuge: Transit 2.0 ohc Fensterbus lang 1983 - Sachs zx 50 erste serie- Schwalbe letzte Serie- D-truck 400 u.a.

Nächste

Zurück zu Sonstige Technikthemen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast